Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Aktuelles
Ernährung
Natürlich sind auch Eier sehr gute Eiweißlieferanten. Idealerweise kombiniert man tierische und pflanzliche Eiweiße.

Eiweiß gilt spätestens seit dem Aufkommen der sogenannten Low-Carb-Diät als Wundermittel. Proteine sollen schlank und gesund machen und dabei helfen, das Gewicht zu halten. Wichtig ist wie so oft: Die Mischung macht's.

mehr
Wissenschaft
Eier enthalten wichtige Nährstoffe.

Der Appetit auf Ostern könnte einem vergehen. Eier gelten als Cholesterinbomben. Und Schokohasen werden auch nicht gerade als Inbegriff gesunder Ernährung geschätzt. Aber: Eier wie Schokolade sind besser als ihr Ruf.

mehr
Ernährung
Auch süße Brotaufstriche kann man selbst machen - so wie diese Nuss-Nougat-Creme.

Ob vegan, süß oder als Geschenk im hübschen Glas: Brotaufstriche lassen sich einfach selber machen. Das geht schnell, man spart sich Konservierungs- und Zusatzstoffe und kann nach Lust und Laune mischen. Das gefällt oft auch Kindern.

mehr
Szene
Die Zutaten für einen Insektenburger sind gesund.

Ein Burger aus gemahlenem Buffalowurm. Also aus Käferlarven. Bislang gibt es diese Kreation eines Osnabrücker Start-ups nur in der belgischen Hauptstadt Brüssel. Ein Burger wie jeder andere?

mehr
Ernährung
Herzchen mit Würze: Die Pizza-Waffeln werden mit einer selbst gemachten Tomaten-Basilikum-Mozzarella-Mischung serviert.

Herzhafte Waffeln können eine ganze Mahlzeit oder ein toller Partysnack sein. Sie schmecken vegetarisch, mit Fisch und glutenfrei. Erlaubt ist, was gefällt. Und mit ein paar Tricks lassen sich die fluffigen Herzen sogar unbeschwert genießen.

mehr
Ernährung
Attila Hildmann: «Vegan for Starters», Becker Joest Volk Verlag, 128 Seiten, 9,95 Euro, ISBN 978-3-954530939.

Es müssen nicht immer Gojibeeren aus China oder Chiasamen aus Mexiko sein. Auch viele Lebensmittel, die fast direkt vor der Haustür wachsen, können zu den sogenannten Superfoods gezählt werden. Sie werten unsere Ernährung mit ihren gesunden Inhaltsstoffen auf.

mehr
Ernährung
Prof. Christiane Bayerl ist Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten und Direktorin der Klinik für Dermatologie und Allergologie an den Helios Kliniken in Wiesbaden.

Sie ist eineinhalb bis zwei Quadratmeter groß und bis zu zehn Kilogramm schwer: Die Haut ist das größte Organ des menschlichen Körpers. Ihr Aussehen kann nicht zuletzt durch das Ess- und Trinkverhalten beeinflusst werden.

mehr
Ernährung
Wer sich mit Fleischersatzprodukten ernähren will, findet sie inzwischen in vielen Supermärkten.

Manch Fleischesser, der seine Ernährung auf fleischlos umstellen will, greift zu vegetarischen Schnitzeln oder anderen fleischähnlichen Produkten. Kaum bekannt ist, dass die Produktionsmethode der von Erdnussflips ähnelt.

mehr
Ernährung
Obst oder Süßes? Beides enthält Zucker - der in Kuchen und Co. ist aber verzichtbar. Obst sollte man hingegen keinesfalls vom Speiseplan streichen.

Cola, Fleischsalat, Kekse und Co. - Zucker lauert überall, man kann ihm kaum entkommen. Wie lässt sich also ein zuckerfreies Leben führen? Vor allem in Ernährungsfallen sollte man nicht hineintappen.

mehr
Ernährung
Bruno Bruni ist Geschäftsführer im «Pacifico» Imbiss in Berlin.

Rindfleisch, Speck und rauchige Soßen - der klassische US-Burger bekommt Konkurrenz: Seine neuen Mitbewerber um die Gunst der Gaumen: Asia Burger mit Fisch, Frucht und viel Gemüse.

mehr
Ernährung
Je nach Geschmack, Anlass und den dazu servierten Speisen kann man zwischen etlichen Biersorten wählen.

Ein Allrounder unter den Bieren und der passende Gerstensaft zur Schwarzwälder Kirschtorte: Trotz Reinheitsgebot ist Bier nicht gleich Bier - im Gegenteil. Wo die Unterschiede sind - und welches Essen beispielsweise zum Weizen passt.

mehr
Ernährung
Das Innere des «Buxburgers» besteht zu rund fünfzig Prozent aus Buffalo-Würmern - zu erkennen ist das nicht.

Burger sind hierzulande beliebtes Fastfood. In anderen Ländern lassen sich die Menschen Insekten schmecken. Ein junges Start-up aus Osnabrück will beides kombinieren: Käferlarven im Brötchen.

mehr