Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Milde kleine Schwester: Limetten stärken Abwehr und Knochen

Ernährung Milde kleine Schwester: Limetten stärken Abwehr und Knochen

Limetten schmecken milder als Zitronen. Trotzdem enthalten sie jede Menge Vitamin C, sind also eine wunderbare Alternative.

Voriger Artikel
Leinsamen liefern Ballaststoffe und Omega-3-Fettsäuren
Nächster Artikel
Kaum Kalorien, viele Vitaminen: Porree gilt als Kraft-Gemüse

Limetten schmecken etwas milder als Zitronen und enthalten fast genau so viel Vitamin C.

Quelle: Monique Wüstenhagen

Bonn. Limetten sind etwas kleiner, grüner und saftiger als Zitronen. Auch ihr Geschmack ist sauer, sie sind aber milder als die große gelbe Schwester. Und: Auch Limetten enthalten viel Vitamin C und stärken daher die Abwehr, erläutert der Verbraucherinformationsdienst aid.

Der Gehalt an Kalzium, Kalium und Phosphor ist sogar höher als der in Zitronen. Somit sind die tropischen Früchte gut für die Knochen, das Herz und das Nervensystem. Und in Limetten stecken ätherische Öle, Folsäure sowie die Vitamine A und B.

Wer nur einen kleinen Spritzer Limettensaft braucht, der muss sie nicht gleich halbieren. Wenn man ein Loch hinein sticht, lässt sich eine kleine Menge auspressen - und die Frucht wird nicht so schnell trocken.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Küche mit Köpfchen