Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Saison-Tipp
Ernährung
Früher Arme-Leute-Essen, heute ein Wochenmarkt-Hit: Steckrüben schmecken besonders, wenn sie klein sind und eine glatte Haut haben.

Eine Kombination aus Rüben und Gemüsekohl: Steckrüben sind ein absoluter Geheimtipp auf den Wochenmärkten. Welche Rübchen besonders gut schmecken und wie man sie am besten zubereitet, verrät ein Verbraucherinformationsdienst.

mehr
Ernährung
Stangengemüse: Schwarzwurzeln werden wegen ihrer Form und ihres Aromas auch als Winter-Spargel bezeichnet. Foto: Franziska Gabbert

In der kalten Jahreszeit beliebt: Wegen ihrer Form und ihres Aromas werden Schwarzwurzeln auch als Winter-Spargel bezeichnet. Der Verbraucherinformationsdienst aid verrät, worauf Hobbyköche beim Kauf achten sollten.

mehr
Ernährung
Eier werden am besten mit dem spitzeren Ende nach unten im Kühlschrank aufbewahrt.

Wer jetzt für die Ostertage Eier kauft, lagert sie am besten im Kühlschrank. Auch das Innere des Eis, das nach dem Auspusten übrigbleibt, hält sich dort mehrere Tage.

mehr
Ernährung
Bei Spargel aus der Region sind die Spargelenden meist nicht eingepackt. Hier lässt sich gut erkennen, ob die Stangen saftig sind.

Die Spargelzeit hat begonnen. Ob Wochenmarkt oder Supermarkt - vielerorts wird das erntefrische Gemüse nun angeboten. Doch die Stangen sind nicht immer so saftig wie sie sein sollten. Worauf Verbraucher beim Kauf achten sollten:

mehr
Ernährung
Der Name ist ein Trugschluss: «Maischollen» schmecken meist erst im Juni.

Der Mai bringt nicht nur Wonne und Blumen, sondern auch den Fisch. Der Name "Maischolle" führt allerdings Gourmets etwas in die Irre. Denn oft entwickelt der Flachfisch erst im Juni einen wirklich runden Geschmack.

mehr
Ernährung
Die grünen Spargesltangen sollten schnell verarbeitet und bis dahin in Wasser gestellt werden.

Eine praktische Alternative zum weißen Spargel ist sein grüner Bruder, bei dem man sich das aufwändige Schälen sparen kann. Damit er schön frisch bleibt, sollte er möglichst rasch in Wasser gestellt werden.

mehr
Ernährung
Da Rhabarber viel möglicherweise schädliche Oxalsäure enthält, empfhielt es sich, ihn mit Milchprodukten zusammen essen.

Besonders schmackhaft ist Rhabarber beispielsweise mit Sahne oder Vanillesoße. Und das hat auch seinen Sinn: Durch das Kombinieren mit Milchprodukten wird verhindert, dass der Körper die in größeren Mengen womöglich schädliche Oxalsäure aufnehmen kann.

mehr
Ernährung
Tofuwürste (vl) sind schnell gar und müssen deshalb oft gewendet werden.

Vegetarisches Grillgut wie Tofu muss etwas anders behandelt werden als Bratwürste und Nackensteaks. Wie das geht und worauf Grill-Fans bei Gemüsespießen achten sollten, erklärt der Vegetarierbund Deutschland.

mehr
Ernährung
Noch bis Ende August haben die süß-säuerlichen Stachelbeeren aus heimischen Anbau Saison. Die Beeren sind gut für die Verdauung. Foto: Franziska Gabbert

Manche Menschen haben nach dem Verzehr von Stachelbeeren Beschwerden. Dabei sind die Beeren besonders gut für eine ausbalancierte Verdauung. Wem die Inhaltsstoffe dennoch Probleme bereiten, sollte die Fruch vor dem Essen andünsten.

mehr
Ernährung
Im August und September werden die Mirabellen reif und können geerntet werden.

Im August und September ist Erntezeit für Mirabellen. Die saftigen Früchte schmecken gut in Kompott, aber auch auf einem Kuchen. Allerdings kann der Kuchen schnell matschig werden.

mehr
Ernährung
Mangold ist ein vielseitiges Gemüse.

Mangoldblätter ist ein schmackhaftes Gemüse. Die Blätter haben eine feste Struktur. Deshalb lassen sie sich gut füllen.

mehr
Ernährung
Wer beim Picknick gefrorene Brotscheiben belegt, hat an heißen Tagen länger etwas vom mitgebrachten Snack.

Die letzten warmen Sommertage laden noch einmal zum Picknick im Grünen ein. Damit die mitgebrachten Stullen lange halten, muss man nicht unbedingt schwere Kühltaschen mitschleppen, es geht auch einfacher.

mehr
1 3