Volltextsuche über das Angebot:

25°/ 14° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
5 Tipps für eine optimale Ernährung in der Schwangerschaft

ANZEIGE 5 Tipps für eine optimale Ernährung in der Schwangerschaft

Die Ernährung eines Embryos oder später eines ungeborenen Kindes hängt vollständig von der Ernährung der Mutter in der Schwangerschaft ab. Eine ausgewogene Ernährung in der Schwangerschaft kann die Entwicklung des Kindes fördern und seine Entwicklung unterstützen.

Mit einer gezielten Ernährung in der Schwangerschaft kann außerdem möglichen Mangelerscheinungen der werdenden Mutter vorgebeugt werden. Die Ernährung in der Schwangerschaft und bei Kinderwunsch sind zudem zwei Komponenten, die nicht losgelöst voneinander zu betrachten sind. Warum das so ist und welche Lebensmittel bei der Ernährung in der Schwangerschaft zu empfehlen sind, erklärt Anna-Maria Silinger, Gesundheitsexpertin bei alphabiol, anhand von 5 guten Ernährungstipps für die Schwangerschaft.

Die richtige Ernährung in der Schwangerschaft ist wichtig, um die Gesundheit bei der Mutter zu unterstützen und kann eine gesunde Entwicklung des ungeborenen Kindes fördern. Die Ernährung mit bestimmten Nährstoffen ab Kinderwunsch kann die Fruchtbarkeit erhöhen und die Entwicklung des Embryos vom ersten Tag der Schwangerschaft positiv beeinflussen:

   1.

Bei der Ernährung in der Schwangerschaft reichlich grünes Gemüse in den       Speiseplan einbauen

       Die Ernährung in der Schwangerschaft sollte viel frischen und unbehandelten

       Spinat, Salat und Rosenkohl aber auch Spargel, Erdbeeren und Hefe enthalten.

       Diese Gemüsesorten sind optimal für die Ernährung in der Schwangerschaft, da

       sie viel Folsäure enthalten. Das B-Vitamin Folsäure unterstützt die Blutbildung

       und wird vom Körper für alle Zellteilungsprozesse und für das Wachstum des

       mütterlichen Gewebes benötigt. Folsäure hat eine wesentliche Funktion für das

       ungeborene Kind während der gesamten Schwangerschaft – in den ersten

       12 Wochen ist Folsäure so wichtig, dass sich der Tagesbedarf der Mutter

       verdoppelt. Um einen optimalen Folsäurespiegel im Blut aufzubauen, benötigt

       der Körper etwa vier Wochen. Bei der Ernährung in der Schwangerschaft sollten

       also Lebensmittel mit Folsäure bereits ab Kinderwunsch berücksichtigt werden

       und fester Bestandteil der Ernährung werden. Da in Deutschland über 80% der

       Frauen an einer Unterversorgung mit Folsäure leiden, kann die Zufuhr eines

       Nahrungsergänzungsmittels sinnvoll sein. Viele Nährstoffe für den speziellen

       Bedarf in der Schwangerschaft und Stillzeit enthalten alphabiol Schwangerschaft

       und BabyFORTE FolsäurePlus. Beide Produkte sind enthalten viele B-Vitamine,

       hoch dosierte Folsäure sowie Eisen, Jod und Vitamin C. Sie sind erhältlich in der

       Apotheke sowie in den Online-Shops des Herstellers unter www.alphabiol.de und

       www.babyforte.de.

   2.

Fettarmes Fleisch für die Ernährung in der Schwangerschaft

       In Fleisch befindet sich Eisen, welches nicht nur wichtig bei der Ernährung in der

       Schwangerschaft ist. Laut Nationaler Verzehrstudie II erreichen 75% der Frauen

       bis zum Alter von 50 Jahren die Empfehlungen nicht. In den ersten Wochen der

       Schwangerschaft ist der Bedarf an Eisen erhöht. Eisen trägt zur normalen Bildung

       der roten Blutkörperchen bei. Eisen kann helfen Müdigkeit und Erschöpfung der

       Mutter zu mindern, wirkt unterstützend bei der Blutbildung und fördert den Energie-

       stoffwechsel. Rindfleisch ist ein guter Eisen- und Folsäurelieferant bei der

       Ernährung in der Schwangerschaft. Wichtig ist bei der Ernährung in der

       Schwangerschaft, mageres Fleisch zu essen. Zu viel Fett, wie zum Beispiel in

       Schweinefleisch reichlich enthalten, tun weder Mutter noch Kind gut.

   3.

Milchprodukte sind optimal für die Ernährung in der Schwangerschaft –        und das bereits ab Kinderwunsch

       Der Grundbaustein aller Zellen von Lebewesen ist Eiweiß. Das Protein kommt

       reichlich in Milchprodukten vor, welche außerdem viel Zink enthalten. Gemeinsam

       mit Eisen und Vitamin C dient Zink der Unterstützung des Immunsystems. Die

       Ernährung in der Schwangerschaft sollte daher viel Milch, Buttermilch und Joghurt

       beinhalten. Naturbelassener Joghurt ist gut, die gezuckerte Variante sollte

       hingegen vermieden werden. Wer es süßer bevorzugt und auf den fruchtigen

       Geschmack nicht verzichten möchte, mischt frisches Obst dazu.

   4.

Vollkornprodukte sind gut für die Ernährung in der Schwangerschaft

       Vollkornprodukte, wie Vollkornbrot und –nudeln enthalten viele B-Vitamine.

       Besonders reich sind sie an Vitamin B2. Vitamin B2 ist wichtig für die Energie-

       gewinnung und für die Linse des Auges. Außerdem hilft es beim Aufbau von Haut

       und Nägeln. Haferflocken enthalten Vitamin B1, das für Nervensystem, Gehirn, Herz

       und Muskeln wichtig ist. Vitamin B1 befindet sich in Haferflocken. Jeden Morgen ein

       Müsli zu essen – und das bereits ab Kinderwunsch, ist optimal für die Ernährung in

       der Schwangerschaft.  

   5.

Obst ist bei der Ernährung in der Schwangerschaft ein wichtiger        Nährstofflieferant für Mutter und Baby

       Bananen sind reich an Vitamin B5. Das Vitamin wird auch als Panthotensäure

       bezeichnet und unterstützt die mentale Funktion. Es kann helfen, Müdigkeit und

       Erschöpfung zu mindern. Das in Zitrusfrüchten, wie Zitronen, Orangen und

       Mandarinen enthaltene Vitamin C ist wichtig in der Schwangerschaft, da es das

       Immunsystem und damit die körpereigenen Abwehrkräfte unterstützt. Aber auch

       Äpfel, Kirschen, Himbeeren und Erdbeeren enthalten viele gesunde Vitamine, die

       Mutter und Kind guttun. Achten Sie bei den Früchten, Gemüse und Säften darauf,

       dass das Obst unbehandelt ist. Ist dies nicht möglich, waschen Sie Obst und

       Gemüse gründlich vor dem Verzehr!

Eine gute Möglichkeit, den Aufbau und Erhalt eines gesunden Vitamin- und Mineralstoffgehalts im Körper zu fördern, ist die regelmäßige Zufuhr eines Nahrungsergänzungsmittels wie alphabiol Schwangerschaft. alphabiol Schwangerschaft enthält viele B-Vitamine wie Folsäure, Eisen, Jod und Vitamin C. Es ist erhältlich in Apotheken sowie im Online-Shop des Herstellers Alphabiol.de

Wenn Sie sich ein Kind wünschen, kann auch Mann etwas tun: Zink dient der Förderung der normalen Fruchtbarkeit und Selen unterstützt die Spermienproduktion, die so genannte Spermatogenese. Zur Nahrungsergänzung gibt es alphabiol Fertilität mit viel Zink und Selen sowie vielen weiteren Nährstoffen. Es ist erhältlich in der Apotheke sowie im Online-Shos des Herstellers. Viele Paare entscheiden sich auch für den gemeinsamen Kauf von alphabiol Fertilität und alphabiol Schwangerschaft im Vorteilspaket mit Herstellerrabatt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Familie
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und weitere asisi-Projekte in Dresden, Berlin und anderen Städ... mehr

  • Schlösserland Sachsen - Schlösserausflug
    Schlösserland Sachsen

    Schlösser, Burgen & Gärten - Besuchen Sie das Schlösserland Sachsen und erleben Sie die Sächsische Geschichte in ihrer schönsten Form. Erfahren... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das Wave-Gotik-Treffen Leipzig feierte 2016 sein 25-jähriges Bestehen. Einen Rückblick mit vielen Fotos gibt es in unserem Special. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr