Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Babymode: So machen Eltern ihren Nachwuchs zum Hingucker!

ANZEIGE Babymode: So machen Eltern ihren Nachwuchs zum Hingucker!

Für Eltern ist es wichtig, dass ihre Babys immer optimal der Witterung angepasst sind. Die richtige Kleidung verhindert, dass die kleinen Sprösslinge schwitzen oder frieren. Daneben spielt ein chickes Aussehen der Kleinen eine wichtige Rolle. Doch was muss man beim Kauf von Babykleidung beachten?

Voriger Artikel
5 Tipps für eine E-Bike Tour im Herbst und Winter
Nächster Artikel
Sammeln, Gewinnen und stilvoll Kochen – REWE und KitchenAid starten gemeinsam eine exklusive Treuepunkt-Aktion
Quelle: Fotolia ©prostooleh

Anforderungen an Babybekleidung

Mama und Papa sollten beim Kauf neuer Babykleidung darauf achten, dass diese eine gute Qualität besitzt und sich durch die Verwendung hochwertiger Materialien auszeichnet. Ist die Kleidung nämlich schlecht verarbeitet, wird sie wahrscheinlich nicht sehr lange halten und sich auch nicht schön auf der Haut der Kinder anfühlen. Für den Fall, dass beim Essen und Spielen öfter einmal etwas daneben geht, sollten Eltern außerdem immer den Waschaufwand im Hinterkopf haben und idealerweise Textilien anschaffen, die sich auch bei starken Verschmutzungen leicht reinigen lassen.
Möchten Eltern neue Kleidung für ihren Nachwuchs aussuchen, sollten sie außerdem einen Blick darauf haben, dass diese locker sitzt, damit die Kleinen darin genügend viel Bewegungsfreiheit haben. Idealerweise wird also Wert auf gut sitzende Schnitte gelegt, die nicht einengen. Vor allem Strumpfhosen, Leggings und Hosen, aber auch Pullover dürfen nicht kratzen. Daher empfehlen sich weiche Materialien, die kuschelig sind und sich auf der Haut gut anfühlen. Da Babys ihre Körpertemperatur in den ersten Wochen und Monaten noch nicht so gut regulieren können, empfiehlt es sich außerdem, den Sprösslingen luftdurchlässige Materialien anzuziehen und abgesehen davon so oft wie möglich ihre Temperatur im Auge zu behalten.

Schadstofffreie Textilien

Es ist wichtig, dass Kleidung für Babys und Kleinkinder nicht nur außerordentlich bequem und strapazierfähig, sondern idealerweise auch noch schadstofffrei ist. In den Medien liest man leider immer wieder, dass Kindermode oftmals mit schädlichen Stoffen belastet ist. Mama und Papa sollten aus diesem Grund am besten zu Bekleidung aus naturbelassenen Materialien greifen, da diese frei von Giftstoffen ist.
Heutzutage gibt es unzählige Kleidungshersteller, die sich auf qualitativ hochwertige, durchdachte und schadstoffarme Bekleidung für Babys und Kleinkinder spezialisiert haben. Gesunde und besonders hochwertige Babykleidung, die obendrein auch noch modisch ist, können Mama und Papa beim Online-Anbieter Vertbaudet zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis finden. Wenn Eltern gesunde Kleidung für ihren Nachwuchs wichtig ist, sollten sie auf textile Gütesiegel wie auf das GOTS-Siegel achten. Allgemein sind vor allem Bio-Baumwolle und Seide gut für Babys geeignet, da diese Stoffe eine antibakterielle Wirkung besitzen.

Trends bei der Babymode

Grundsätzlich sind bei Stramplern für die ersten Lebenswochen und -monate freundliche Tiermotive immer sehr beliebt. Das können aufgedruckte Hasen, Bärchen, Küken oder Schafe sein. Daneben sind helle Farben, Pastelltöne und Streifenmuster immer schick und gut für Babys geeignet. Das An- und Ausziehen erleichtert ein Druckverschluss auf der Vorderseite und im Schritt, oder auch an der Seite.
Für Jungs sind Pullover in bunten Farbtönen sehr beliebt, die beispielsweise mit Zahlen oder Schriftzügen verziert sind. Außerdem sind Latzhosen mit Flicken aktuell sehr in Mode. Sie bieten außerdem den Vorteil, dass Babys so schneller angezogen sind. Darüber hinaus sind derzeit maritime Streifen, Muster und Prints für Mädchen und Jungs sehr gefragt.
Mädchen kann man bei wärmeren Temperaturen bunte Leggings mit Blumen- oder Früchtemustern anziehen. In Kombination mit einem darüber getragenen, luftigen Kleidchen kreiert man im Handumdrehen ein schickes Outfit fürs Baby. Jacken mit niedlichen Details wie Ärmeln zum Krempeln, farbigen Paspeln, oder mit süßen Prints ergänzen das modische Outfit, falls es draußen kälter ist. Bei den Jacken darf ruhig auch zu dunkleren Farben gegriffen werden, da dies bei kleineren Flecken keine Spuren beim Waschen hinterlässt. 

Schicke Accessoires

Auch im Hinblick auf Accessoires für Babys gibt es eine große Auswahl. Für den Sommer eignet sich ein luftiges Halstuch in einer freundlichen Farbe, während man dem Nachwuchs im Herbst und Winter einen flauschigen Schal umbinden kann. Er kann gemustert und mit Fransen versehen sein. Mützen mit Tierohren oder großen Puscheln wärmen den Kopf und sehen toll aus. Praktisch sind Bänder, die sie auf dem Kopf halten. Gerade für kalte Monate sind außerdem integrierte Ohrenklappen sinnvoll. Bei Kopfbedeckungen für den Sommer ist es hingegen ratsam, ein Modell mit UV-Schutz zu wählen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Familie

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Belantis - Infos und Events
    Belantis - Infos und Events

    Belantis - das AbenteuerReich im Herzen Mitteldeutschlands. Hier gibt es Neuigkeiten und alle Infos zu den Events! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr