Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Der richtige Umgang mit eigenen Gefühlen in einer Beziehung

ANZEIGE Der richtige Umgang mit eigenen Gefühlen in einer Beziehung

Die Gefühle und Emotionen zu zeigen und interpretieren zu können muss auch gelernt sein. Wie man die eigenen Gefühle im Griff hat und wie sie mit ihnen in einer Partnerschaft umgehen soll, erfährt man in diesem Beitrag.

Emotionen und Gefühle hängen nicht immer vom Geschlecht ab

Im Laufe der Evolution etablierte sich eine Grundregel, dass die Frauen weinen und die Männer ihnen immer starke Schulter bieten sollen. Genauso gilt diese Regel auch in die umgekehrte Richtung: Hinter jedem Mann steht eine starke Frau, die Männer dagegen weinen sich in den Armen der Frauen aus und werden von ihnen getröstet. Mittlerweile werden die Gefühle und Emotionen keinen konkreten Geschlechtern zugeschrieben, die einst so klare Abgrenzung hat sich inzwischen in der Luft aufgelöst. Oft hat man weniger Probleme damit, seine Gefühle vor Freunden zu zeigen, als diese in einer entsprechenden Situation dem Partner zu vermitteln. Dem Partner seine Gefühle zu offenbaren kann oft dazu führen, dass sich mit der Zeit verschiedene Muster bilden. Sie könnten den Partner dazu veranlassen, die gezeigten Gefühle und Emotionen gegen das andere Teil zu verwenden. Oft wird das Zeigen der Gefühle mit einer Schwäche und Unterwerfung gleichgestellt. Solche Reaktion kann jedoch den Partner, der seine Gefühle zur Schau stellt, sehr tief verletzen und bei einem Streit als gute Konter verwendet werden. Um einen passenden Partner zu finden, sollte man das Internet als das optimale Medium wählen. Bei Treffpunkt18 kann man seine Suche den eigenen Ansprüchen und Eigenschaften gezielt gestalten.

Die Kunst, mit eigenen Emotionen umzugehen

Im Grunde genommen gibt es drei Hauptmöglichkeiten, mit den Emotionen richtig umgehen zu können:

   •   man sollte seine Gefühle besser wahrnehmen und geordnet haben. Dadurch ist

       man in der Lage, über seine Gefühle reden zu können und Wege zu öffnen, um

       seine Gefühle besser zu verstehen. Auf diese Weise findet man immer den

       richtigen Weg, um das zu tun, was in einem konkreten Moment erwartet wird und

       das Beste für einen ist.

   •   man sollte sich überlegen, was man unternehmen soll, bevor die Gefühle auftreten

       – da helfen beispielsweise variierende Gesprächsthemen einzusetzen oder eine

       Veränderung der Situation.

   •   man sollte seine Gefühle erst kennen, um sie überhaupt akzeptieren zu können.

       Weiß man, wie seine Gefühle sind und wie sie auf den Partner wirken, so kann

       man selbst wie auch der Partner mit seinem Verhalten besser klarkommen.

Gefühle zu zeigen sind kein Anzeichen der Schwäche

Das Zeigen von Gefühlen sollte auf keinem Fall als Schwäche verstanden werden, und zwar unabhängig davon, wo und mit welcher Erziehung oder in welchem Kulturkreis man aufgewachsen ist. Es ist in einer Partnerschaft immer wichtig, dass man erst seine Gefühle begreift und die Auslöser dafür versteht. Manchmal muss man sich jedoch so akzeptieren, wie man ist, und nicht versuchen, seine Gefühlswelt zu verändern oder an den Partner anzupassen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Familie

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Belantis - Infos und Events
    Belantis - Infos und Events

    Belantis - das AbenteuerReich im Herzen Mitteldeutschlands. Hier gibt es Neuigkeiten und alle Infos zu den Events! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr