Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Süßigkeiten bekommen Kinder am besten als festes Ritual

Familie Süßigkeiten bekommen Kinder am besten als festes Ritual

Kuchen, Riegel, Bonbons. Ginge es nach manchem Kind, wäre damit schon der Speiseplan komplett. Doch es gibt sinnvolle Wege, den Nachwuchs ohne Zwang von den süßen Sachen weg und hin zu gesunder Ernährung zu führen.

Voriger Artikel
Nicht für jedes Kind ist eine Geburtstagsparty das Richtige
Nächster Artikel
Wie Eltern Rollen-Klischees vermeiden können

Viele Kinder würden sich am liebsten nur von Süßigkeiten ernähren. Doch Eltern können mit gesunder Kost gegensteuern.

Quelle: Martin Gerten

Fürth. Manche Eltern verzweifeln geradezu, weil ihr Kind sich am liebsten nur von Schokolade und Gummibärchen ernähren will. Eltern sollten dann entspannt bleiben, sagt Ulric Ritzer-Sachs von der Onlineberatung der

Bundeskonferenz für Erziehungsberatung (bke).

"Am besten gibt es Süßigkeiten innerhalb regelmäßiger, ritualisierter Vorgänge." So entstehe in der Regel auch keine Gier. Ob die Süßigkeiten offen auf dem Wohnzimmertisch stehen oder für die Kinder unerreichbar im Schrank verschlossen sind, sollte jede Familie für sich entscheiden. "Da sind die Eltern Vorbild. Wer selbst nie ohne zu naschen an der Schokolade vorbeikommt, kann das auch nicht vom Kind erwarten", sagt Ritzer-Sachs.

Generell sollten Süßigkeiten nicht komplett verboten sein, die Mischung macht es. Will ein Kind kaum noch etwas Anderes essen, sollten Eltern konsequent bleiben. Der bke-Experte empfiehlt, vor allem gesundes Essen anzubieten - und Süßigkeiten vorerst zu verbannen. "Kinder dürfen auch mal hungrig sein, die bekommen nicht so schnell Mangelerscheinungen." Bieten die Eltern immer wieder, konsequent ausgewogene Mahlzeiten an, wird das Kind in der Regel früher oder später zugreifen. Aber: Die Eltern dürfen nicht nur etwas anbieten, was das Kind überhaupt nicht mag. "Wichtig ist eine klare Haltung der Eltern - aber keine strafende Haltung."

Generell rät Ritzer-Sachs dazu, das Kind schon früh an eine abwechslungsreiche Ernährung zu gewöhnen. Am besten funktioniert das, indem man es zumindest am Wochenende bei der Zubereitung miteinbezieht. Dann kommt bei vielen die Lust auf unterschiedliche Lebensmittel von ganz allein.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Erziehung

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Belantis - Infos und Events
    Belantis - Infos und Events

    Belantis - das AbenteuerReich im Herzen Mitteldeutschlands. Hier gibt es Neuigkeiten und alle Infos zu den Events! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr