Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zu Mama oder Papa? Das Kind kann nicht entscheiden

Familie Zu Mama oder Papa? Das Kind kann nicht entscheiden

Es ist die obligatorische Frage, die einem Kind nach der Trennung der Eltern gestellt wird: "Möchtest du lieber bei Mama oder Papa leben?" Doch diese Entscheidung kann ein Kind nicht allein treffen. Ein Erziehungsexperte erklärt, warum.

Voriger Artikel
Anspruch auf Kindesunterhalt auch im FSJ
Nächster Artikel
Tolerante Eltern bei erster großen Liebe des Kindes wichtig

Zu Mama oder Papa? Bei dieser Entscheidung sollten Kinder miteinbezogen, aber nicht alleingelassen werden.

Quelle: Arno Burgi

Fürth. Ob ein Kind nach der Trennung bei Mutter oder Vater lebt, kann es selbst nicht entscheiden. "Es kann diese Verantwortung noch nicht tragen und versteht die Tragweite nicht", sagt Ulric Ritzer-Sachs. Er ist Experte von der Onlineberatung der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung.

Sonst könnte beispielsweise Mitleid mit einem Elternteil eine Rolle spielen - etwa wenn der Papa sehr unglücklich über die Trennung ist. Oder wenn der jugendliche Sohn bei der Mutter bleiben will, um ihr typische Männeraufgaben abnehmen zu können. "Das Kind darf sich keinesfalls für so etwas verantwortlich fühlen", sagt Ritzer-Sachs.

Trotzdem sollten Eltern das Kind nach seiner Meinung fragen - und diese, je älter der Nachwuchs ist, auch bei der Entscheidung berücksichtigen. Vielleicht bietet sich auch ein Modell an, bei dem das Kind zu gleichen Teilen bei beiden Eltern lebt. Das bietet sich mitunter an, weil viele Väter sich verstärkt in die Kindererziehung einbringen, sagt der Experte.

Im Idealfall einigen sich die Eltern und berücksichtigen die Wünsche des Kindes. Natürlich spielen beispielsweise Wohnort und Arbeitszeiten dabei eine wichtige Rolle. "Entscheidend ist, was das Beste für das Kind ist", sagt Ritzer-Sachs. Letztlich müssen die Eltern aber die Verantwortung für die Entscheidung tragen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Erziehung

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Belantis - Infos und Events
    Belantis - Infos und Events

    Belantis - das AbenteuerReich im Herzen Mitteldeutschlands. Hier gibt es Neuigkeiten und alle Infos zu den Events! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr