Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Geld sparen in der Elternzeit: Altersvorsorge anpassen

Finanzen Geld sparen in der Elternzeit: Altersvorsorge anpassen

Während der Elternzeit ist das Geld oft knapp. Einsparpotenzial bietet unter anderem die Altersvorsorge: Beiträge für Lebens- oder Rentenversicherung können reduziert, Einzahlungen zur Riester-Rente auf die Mindestsumme gesenkt werden.

Voriger Artikel
Erhöhte Kindergeldbeträge vor Pfändung schützen
Nächster Artikel
Sicher unterwegs: Versicherungsschutz für Erstklässler

In der Elternzeit kann man finanziell kürzertreten, indem man die Altersvorsorge zurückschraubt.

Quelle: Patrick Pleul

Berlin. In der Elternzeit steht Müttern und Vätern Elterngeld zu - das deckt aber nur einen Teil ihres früheren Einkommens ab. Sie müssen also stärker haushalten als gewohnt. Um laufende Kosten zu senken, können Eltern ihre Altersvorsorge anpassen. Welche Möglichkeiten sich bieten:

Beiträge freistellen: Monatliche Beiträge für private Lebens- und Rentenversicherungen können ausgesetzt werden - bei bestehendem Versicherungsschutz. Die Beitragsfreistellung ist aber oft erst nach einer vertraglichen Mindestlaufzeit von zwei bis drei Jahren möglich. Darauf weist der Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hin. Ebenfalls zu beachten: Vertraglich vereinbarte Leistungen sinken durch fehlende Beiträge. Das betrifft Renten- und Kapitalauszahlungen sowie den Todesfallschutz.

Stundung von Zahlungen: Beiträge für Lebensversicherungsverträge können Eltern bei vielen Versicherungen aufschieben lassen. Die gestundeten Beiträge müssen sie aber verzinst nachzahlen. Alternativ verrechnen manche Versicherungen nicht gezahlte Beiträge mit späteren Leistungen. Besteht der Vertrag bereits einige Jahre, lohnt es sich unter Umständen, seine Überschussanteile mit den laufenden Beiträgen zu verrechnen. Das ist aber nicht bei allen Verträgen möglich.

Tarife einfrieren: Beiträge und Versicherungssumme steigen bei dynamischen Tarifen Jahr für Jahr an. Friert ein Elternteil seinen Tarif ein, bleiben Beiträge und Leistungen für die Elternzeit auf der erreichten Höhe. Wer jedoch zweimal mit der Dynamisierung aussetzt, verliert sein Recht, die Versicherungssumme ohne weiteres wieder anzuheben, erläutert der GDV.

Riester-Rente: Auch in der Elternzeit muss der Mindesteigenbetrag eingezahlt werden, um sich die vollen staatlichen Zulagen zu sichern, erklärt der GDV. Im ersten Jahr der Elternzeit liegt dieser Betrag bei vier Prozent des Vorjahres-Bruttoeinkommens. Ab dem zweiten vollen Jahr Elternzeit beträgt die Mindestsumme nur noch 60 Euro im Jahr.

Betriebsrente: Einzahlungen für die betriebliche Altersvorsorge werden während der Elternzeit nicht geleistet. Angestellte haben aber das Recht, im Zeitraum ihrer Abwesenheit eigene Beiträge zu zahlen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schlösserland Sachsen - Schlösserausflug
    Schlösserland Sachsen

    Schlösser, Burgen & Gärten - Besuchen Sie das Schlösserland Sachsen und erleben Sie die Sächsische Geschichte in ihrer schönsten Form. Erfahren... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das Wave-Gotik-Treffen Leipzig feierte 2016 sein 25-jähriges Bestehen. Einen Rückblick mit vielen Fotos gibt es in unserem Special. mehr

  • Highfield Festival
    Highfield Festival

    Das war das Highfield-Festival 2015. Hier gibt's den Rückblick mit zahlreichen Fotos. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr