Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Haustürverträge können Verbraucher meist widerrufen

Verbraucher Haustürverträge können Verbraucher meist widerrufen

Klingelt ein Vertreter an der Haustür, fühlen sich manche Menschen überrumpelt. Einige unterschreiben einfach den Vertrag. Erst später fällt ihnen auf, dass sie die Ware gar nicht brauchen - meist können sie dann den Vertrag aber widerrufen.

Voriger Artikel
Kleinwüchsiger kann Zuschuss beim Autokauf einfordern
Nächster Artikel
Kontoauszüge mindestens drei Jahre aufbewahren

Wer Verträge an der Haustür unterschreibt, kann sie in der Regel widerrufen.

Quelle: Kai Remmers

Leipzig. Wird ein Vertrag außerhalb von Geschäftsräumen geschlossen, können Kunden ihn in der Regel widerrufen. Das gilt beispielsweise bei Waren, die ein Firmenvertreter an der Haustür verkauft.

Eine Ausnahme gibt es in solchen Fällen: Die Firma produziert die Gegenstände nach den individuellen Wünschen des Kunden. Dann kann sie einen Widerruf ausschließen. Darauf macht die Verbraucherzentrale Sachsen aufmerksam. Sie bezieht sich dabei auf eine Entscheidung des Landgerichts Potsdam (Az.: 2 O 429/14). Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Im verhandelten Fall machte eine Firma ohne vorherigen Auftrag Luftbilder von Häusern. Die Mitarbeiter präsentierten den Immobilienbesitzern an der Haustür kleine Abzüge der Fotografien. Einen großen Abzug konnten die überraschten Kunden für etwa 300 bis 400 Euro kaufen. Auf dem Auftragsformular stand eine Klausel, dass ein Widerruf nach Unterschrift nicht möglich sei. Die Firma begründete den Hinweis damit, dass die Luftbilder von den Häusern individuell angefertigt worden seien.

Zu Unrecht. Die Richter des Landgerichts Potsdam sahen den Fall anders. Es handele sich bei den Luftbildern lediglich um Vergrößerungen von bereits gemachten Aufnahmen. Da die Firma die Bilder ohne Auftrag des Kunden erstellt hat, darf sie dem Kunden das Recht auf Widerruf nicht verwehren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schlösserland Sachsen - Schlösserausflug
    Schlösserland Sachsen

    Schlösser, Burgen & Gärten - Besuchen Sie das Schlösserland Sachsen und erleben Sie die Sächsische Geschichte in ihrer schönsten Form. Erfahren... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das Wave-Gotik-Treffen Leipzig feierte 2016 sein 25-jähriges Bestehen. Einen Rückblick mit vielen Fotos gibt es in unserem Special. mehr

  • Highfield Festival
    Highfield Festival

    Das war das Highfield-Festival 2015. Hier gibt's den Rückblick mit zahlreichen Fotos. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr