Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Market-Timing - Den richtigen Zeitpunkt erwischen

Finanzen Market-Timing - Den richtigen Zeitpunkt erwischen

Im Film schafft der gewiefte Anleger gern mal zielsicher den richtigen Zeitpunkt zum Kauf und Verkauf seiner Aktien. Tatsächlich ist es gar nicht so leicht, die Marktenwicklung so genau vorher zu sehen.

Voriger Artikel
Online-Auktionen: Emotionen sind kein guter Kaufberater
Nächster Artikel
Kosten der Lebensversicherer nach wie vor kaum vergleichbar

Den perfekten Zeitpunkt abzupassen, um Wertpapiere zu kaufen und zu verkaufen, ist nicht leicht. Fachleute sprechen vom «Market-Timing».

Quelle: Boris Roessler

Stuttgart. Einsteigen am tiefsten Punkt und verkaufen bei Höchstkursen. Das ist der Traum eines jeden Anlegers. Experten sprechen an dieser Stelle von einer Timingstrategie oder Market-Timing.

Bei dieser Anlagestrategie wird versucht günstige Zeitpunkte für den Ein- beziehungsweise Aussteig bei einem Wertpapier zu finden, um so möglichst hohe Erträge zu erzielen oder Verluste zu begrenzen, erklärt die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg.

Die Strategie basiert auf der Annahme, dass bestimmte Marktentwicklungen vorhersehbar sind. Zugleich liegt darin auch das Problem der Anlagestrategie: Selbst wenn man etwa einen Crash vorhersehen könnte, verbliebe noch die Schwierigkeit, den Zeitpunkt richtig vorherzusehen. Die Vergangenheit lehrt, dass die Zukunft so einfach nicht vorhersehbar ist, daher wird eine solche Anlagestrategie als nicht solide kritisiert.

Ein weiterer Nachteil: Diese Anlagestrategie verursacht unnötige Kosten. Denn durch jeden Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers entstehen zusätzliche Kosten. Und die müssen durch die Rendite erst einmal erwirtschaftet werden. Das Gegenstück zum Market-Timing ist die sogenannte Buy-and-hold-Strategie, was übersetzt etwa kaufen und liegen lassen bedeutet. Aus Sicht der Verbraucherschützer ist dies bei vernünftiger Risikostreuung über verschiedene Anlageklassen eine sinnvollere Strategie zum Vermögensaufbau.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schlösserland Sachsen - Schlösserausflug
    Schlösserland Sachsen

    Schlösser, Burgen & Gärten - Besuchen Sie das Schlösserland Sachsen und erleben Sie die Sächsische Geschichte in ihrer schönsten Form. Erfahren... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das Wave-Gotik-Treffen Leipzig feierte 2016 sein 25-jähriges Bestehen. Einen Rückblick mit vielen Fotos gibt es in unserem Special. mehr

  • Highfield Festival
    Highfield Festival

    Das war das Highfield-Festival 2015. Hier gibt's den Rückblick mit zahlreichen Fotos. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr