Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 12 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Rock am Ring: Geld zurück trotz höherer Gewalt

Wetter Rock am Ring: Geld zurück trotz höherer Gewalt

Unwetter und jede Menge Matsch haben zum Abbruch des Musikfestivals "Rock am Ring" geführt. Veranstalter und Behörden schieben sich gegenseitig den schwarzen Peter zu. Verbraucherschützer stellen sich hinter die Besucher.

Voriger Artikel
Börsenweisheit zur Sommerpause für Anleger ist überholt
Nächster Artikel
Kein Kindergeld: Zweitausbildung und 30-Stunden-Job

Verlassene Zelte und blauer Himmel: Das Festival Rock am Ring wurde abgebrochen.

Quelle: Thomas Frey

Mainz. Besucher des abgebrochenen Festivals "Rock am Ring" haben nach Einschätzung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz Anspruch auf eine teilweise Erstattung des Eintrittspreises. Das erklärte Rechtsreferent Christian Gollner.

Müssten Teile einer Musikveranstaltung wegen höherer Gewalt - in diesem Fall Unwetter - ausfallen, entfalle dafür der Eintrittspreis. Betroffene könnten das gezahlte Eintrittsentgelt teilweise zurückverlangen, soweit bei dem Festival keine Leistung erbracht werden konnte.

"Wer Teile des Eintrittspreise trotz der schrecklichen Geschehnisse zurückfordern möchte, sollte sich schriftlich und mit einer Kopie des Tickets an den Veranstalter wenden", riet Gollner. Die Höhe der Erstattung richtet sich auch nach der Zahl der tatsächlich ausgefallenen Musik-Acts. "Sollte sich herausstellen, dass zum Beispiel die Hälfte der Konzerte nicht stattfinden konnte, dann liegt der erstattungsfähige Betrag unserer Auffassung nach bei etwa 50 Prozent des Eintrittspreises."

Da das Festival wegen höherer Gewalt abgebrochen wurde, könnten Betroffene aber nicht den Ersatz von Mehrkosten beispielsweise für stornierte Zugtickets oder einen unnötig gewordenen Miet-Camper geltend machen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Auf dem Lutherweg

    Spannende Entdeckungsreise mit Martin Luther: Die LVZ pilgert zum Jubiläumsjahr der Reformation 2017 auf dem Lutherweg. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr