Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 10 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Testament sorgfältig abfassen

Finanzen Testament sorgfältig abfassen

Ein Anlass, den letzten Willen schriftlich festzuhalten, kann plötzlich erfolgen. Dennoch sollte das Vorhaben nicht vorschnell in die Tat umgesetzt werden. Denn entspricht das Schriftstück nicht den formalen Anforderungen, kann das steuerliche Konsequenzen haben.

Voriger Artikel
Mit privater Versicherung Pflegelücke schließen
Nächster Artikel
Steigende Verbraucherpreise: Was das bedeutet

Wer ein Testament verfasst, sollte gut auf Inhalt und Form achten. Bleiben Details unklar, kann das Folgen für die Erbschaftsteuerbelastung haben.

Quelle: Jens Büttner

Berlin. Damit ein Testament wirksam ist, muss der Erblasser das Dokument sorgfältig abfassen. Das gilt sowohl für den Inhalt als auch für die äußere Form.

Notizen etwa auf einem Butterbrotpapier können beispielsweise allenfalls als Entwurf gelten - ein ernsthafter Testierwille würde dann fehlen. Das hätte zur Folge, dass sich dann unter Umständen auch die Erbschaftsteuerbelastung verändert. Denn das Steuerrecht orientiert sich daran, wer Erbe geworden ist, informiert der Bund der Steuerzahler.

Damit die Erben keine bösen Überraschungen erleben, sollten Erblasser die strengen Formalien für das Erstellen eines Testaments berücksichtigen - also übliches Schreibpapier verwenden und den Text handschriftlich verfassen. Außerdem sollten sie das Testament so aufbewahren, dass klar erkennbar ist, dass es sich bei dem Schriftstück nicht um einen Entwurf handelt. Zwischen leeren Briefumschlägen hat es also nichts zu suchen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Auf dem Lutherweg

    Spannende Entdeckungsreise mit Martin Luther: Die LVZ pilgert zum Jubiläumsjahr der Reformation 2017 auf dem Lutherweg. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr