Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Warum sich ETFs für Anleger rentieren

Finanzen Warum sich ETFs für Anleger rentieren

Von Aktien halten sich viele Geldanleger in Deutschland fern. Zu riskant sind vielen solche Wertpapiere - zu Unrecht, wie Experten finden. Die Aktienanlage über passive Indexfonds kann sich lohnen.

Voriger Artikel
Verpackungsgesetz: "Mehrweg"-Schilder im Supermarkt
Nächster Artikel
Geldanlage 4.0: Robo-Advisor bieten keine Beratung

Wer mit passiven ETFs in den Dax investiert, erzielt nach etwa 20 Jahren keine negative Rendite mehr. Darauf weist Finanzexperte Dirk Ulbricht hin.

Quelle: Frank Rumpenhorst/dpa-tmn

Hamburg. Der deutsche Aktienindex Dax hat in diesem Jahr Rekordstände geknackt. Und auch der Dow Jones Index in den USA eilt von einem Hoch zum nächsten. Viele Anleger in Deutschland profitieren davon aber kaum. Denn sie meiden Aktien und parken ihr Geld lieber auf dem beliebten Sparbuch.

Doch das ist ein Fehler, findet Dirk Ulbricht: "Für den langfristigen Vermögensaufbau gibt es kaum renditestärkere Anlagen als Aktien", sagte der Direktor des Instituts für Finanzdienstleistungen (iff) in Hamburg im Gespräch mit dem dpa-Themendienst. Ihre Auswahl müssen Geldanleger dabei noch nicht einmal selbst treffen - sie können stattdessen in Fonds investieren.

Am besten für den Vermögensaufbau geeignet sind aus Sicht von Ulbricht sogenannte passive ETFs, denn diese Fonds sind günstig. ETFs sind börsengehandelte Fonds, die einen Aktienindex nachbilden und damit auch dessen Wertentwicklung abbilden. "Damit können Sie auf längere Sicht im Prinzip nichts falsch machen", erklärte Ulbricht auf der Internationalen Konferenz zu Finanzdienstleistungen in Hamburg.

Angst vor einem Absturz der Börsenkurse müssten Anleger nicht haben: "Der Einstiegszeitpunkt ist egal", sagte der Volkswirt. "Wenn Sie lange genug dabei bleiben, können Sie Kursrückgänge verkraften." Ulbrichts Berechnungen zufolge konnten Anleger, die in der Vergangenheit regelmäßig in den Dax investiert haben, nach etwa 20 Jahren keine negative Rendite mehr erzielen. "Verluste lassen sich also durchaus aussitzen."

Wichtig für den Anlageerfolg: "Sichern Sie zuerst alle existenziellen Risiken ab", empfahl Ulbricht. "Dann sind sie nicht gezwungen bei finanziellen Engpässen zu verkaufen." Auch sollten Anleger sich nach dem Kauf nicht jeden Tag vergewissern, wie die gerade Kurse stehen. Stattdessen sollte die Einstellung sein: "Kaufen, halten, Punkt."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr