Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Faire Honorarberatung statt undurchsichtige Provisionen

ANZEIGE Faire Honorarberatung statt undurchsichtige Provisionen

Seit April dieses Jahres gibt es das Gesetz zur Honorarberatung bei Finanzanlagen kurz auch Honorarberatungsgesetz genannt. Damit soll ein größerer Verbraucherschutz etabliert werden und die Transparenz im Bereich der Finanzdienstleistungen.

Kritik kommt wie erwartet aus dem Lager der traditionellen Anlageberater, die nicht unbegründet Einbußen für ihr bisheriges Business sehen. Und auch wenn es sicher noch mögliche Verbesserungen an den neu getroffenen gesetzlichen Bestimmungen geben mag, so scheint ein Umdenken hin zu einer größeren Kundenorientierung im Finanzsektor einzutreten. Hier soll in kurzer Form der Unterschied zwischen der Beratung auf Provisionsbasis und der Honorarberatung beim Stichwort Finanzanlagen erklärt werden.

 

Was sind die wichtigsten Unterschiede?

 

Der wohl entscheidende Unterschied zur bisherigen Praxis ist die Art der Vergütung, die der Berater nun erhält. In einem ersten Gespräch vereinbart er nämlich mit dem zu beratenden Kunden die Höhe seines Honorars. Dies geschieht, weil es dem Berater nach dem oben genannten Gesetz verboten ist, Provisionen zu verlangen und anzunehmen. Von diesen profitierten aber die meisten Berater bisher. Dies führte oftmals zu der Situation, dass dem Kunden eher zufällig die für ihn passende und beste Anlage verkauft wurde, denn für den Berater ging es darum, möglichst die Gesellschaft mit der für ihn größten Provision zu vermitteln. Der Honorarberater hingegen muss dem Kunden vorher einen fest definierten Preis für seine Dienstleistungen mitteilen. Sollte er ein Produkt vermitteln, bei welchem es keinen Nettopreis für dieses gibt, so muss er unverzüglich die ausgeschütteten Provisionen an den Kunden durchreichen.

 

 

Wo findet man die neuen Honorarberater?

 

Der Begriff der „neuen“ Honorarberater mag es nicht ganz treffen, da sicher nicht wenige der konventionellen Anlageberater mit der Umstrukturierung ihres Geschäfts hin zur Honorarbasis liebäugeln. Genauere Information bietet beispielsweise das Portal www.bundesweitefinanzberatung.de im World Wide Web. Dort erhält man nicht nur einen Überblick zum Thema Finanzberatung auf Honorarbasis, sondern kann mittels einer Suchmaske auch einen Berater in seiner Nähe finden. Dazu gibt es zahlreiche Tipps von Experten zu den alltäglichen und manchmal auch nicht ganz alltäglichen Dingen des Anlagealltags. Weiterhin kann man mit einem Blick ins zuständige Gewerberegister erfahren, wer alles in der Nähe des Heimatortes eine Honorarberatungstätigkeit für Finanzanlagen überhaupt anbieten darf. Auch das Branchenbuch kann sicher helfen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Finanzen

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr