Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Countdown für die Steuererklärung

ANZEIGE Countdown für die Steuererklärung

Mai sollte jeder seine Steuererklärung für das letzte Jahr beim zuständigen Finanzamt eingereicht haben. Dabei ganz wichtig: Mit Einführung der Abgeltungsteuer im Jahr 2009 wird auf die meisten Kapitaleinkünfte wie Zinsen oder Dividenden derselbe Steuersatz fällig.

Bis 31. Dieser beläuft sich auf 25 Prozent der Einnahmen – zuzüglich Solidaritätszuschlag und gegebenenfalls Kirchensteuer.

Langfristig werden die wenigsten Bürger um die Abgeltungssteuer herumkommen. Dennoch gibt es Wege, um Bares zu sparen:

Wenn im Jahr weniger als 801 Euro für Zinsen, Dividenden oder Gewinne aus dem Verkauf von Kapitalanlagen zusammenkommen, fällt keine Abgeltungssteuer an. Denn jeder kann bis zu diesem sogenannten Sparerpauschbetrag steuerfrei Kapitalerträge erhalten. Dafür müssen Anleger allerdings einen Freistellungsauftrag bei ihrer Bank beantragen. Nur so können die Zinsen ohne Steuerabzug gutgeschrieben werden.

Außerdem sind besonders Anlagen mit einer jährlichen Ausschüttung von Vorteil: Denn sammeln sich die Zinsen bis zum Laufzeitende, ist der Pauschbetrag schnell erreicht und die Abgeltungssteuer zu leisten.

Ebenfalls positiv wirkt es sich aus, wenn die Zinsen erst im Ruhestand fällig werden, da es für Pensionäre eine Reihe von Entlastungsmöglichkeiten gibt. So rutscht der persönliche Steuersatz leicht unter die festgesetzten 25 Prozent. Das gilt beispielsweise auch für die staatlich geförderten Riester-Produkte.

Wer Aktien oder Fondsanteile vor 2009 erworben hat, muss beim Verkauf generell keine Abgeltungssteuer zahlen. Falls sich das Investment aber ordentlich entwickelt, empfiehlt es sich, die Papiere liegen zu lassen. Denn sie werden auch noch in einigen Jahren beim Verkauf nicht besteuert.

Darüber hinaus haben Anleger noch eine Möglichkeit, ihre Vermögensplanung zu optimieren: So können sie einen Teil ihres Vermögens auf ihre Kinder übertragen. Dabei sollten sie aber darauf achten, ob das eventuell Konsequenzen für das Kindergeld oder die Krankenversicherung hat.

Haben Sie Fragen zur Abgeltungsteuer? Die Finanzexperten der Sparkasse Leipzig stehen Ihnen gern beratend zur Seite.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Finanztipps der Sparkasse Leipzig - ANZEIGE

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schlösserland Sachsen - Schlösserausflug
    Schlösserland Sachsen

    Schlösser, Burgen & Gärten - Besuchen Sie das Schlösserland Sachsen und erleben Sie die Sächsische Geschichte in ihrer schönsten Form. Erfahren... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das Wave-Gotik-Treffen Leipzig feierte 2016 sein 25-jähriges Bestehen. Einen Rückblick mit vielen Fotos gibt es in unserem Special. mehr

  • Highfield Festival
    Highfield Festival

    Das war das Highfield-Festival 2015. Hier gibt's den Rückblick mit zahlreichen Fotos. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr