Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Handy-Guthaben bequem aufladen

ANZEIGE Handy-Guthaben bequem aufladen

Im Handumdrehen Guthaben aufs Handy laden und mobil weitertelefonieren – das können Kunden der Sparkasse Leipzig auch unabhängig von Ladenöffnungszeiten. Am Geldautomaten und über das Internet lässt sich einfach und unkompliziert der gewünschte Betrag aufs Handy buchen.

Der Service gilt für die meisten deutschen Mobilfunknetze und ist kostenfrei.

Die Handy-Aufladung am Geldautomaten funktioniert ähnlich wie das normale Geldabheben. Über die Auswahl „Handy aufladen“ gelangt man nach Eingabe der persönlichen PIN in das Handy-Auswahlmenü. Wurde aus der Liste der entsprechende Netzanbieter ausgewählt, sind anschließend nur noch Rufnummer und Aufladebetrag anzugeben. Bereits wenige Sekunden später wird das Guthaben vom eigenen Girokonto auf das angegebene Handy übertragen.

Noch bequemer ist die Guthabenaufladung über das Internet mittels Online-Banking. Unter der Option „Handy aufladen“ auf der Webseite der Sparkasse Leipzig muss der Nutzer auch hier lediglich Rufnummer und Mobilfunkbetreiber angeben und anschließend den gewünschten Aufladebetrag wählen. Wie alle Online-Transaktionen wird die Guthabenaufladung abschließend mit einer gültigen TAN bestätigt. Übrigens: Sowohl online als auch am Automaten lässt sich Guthaben auch auf ein fremdes Handy gutschreiben, zum Beispiel als Geschenk.

Die Kosten stets im Blick

Obwohl die meisten heute ein Handy mit Vertrag besitzen, kann für manchen auch die Prepaid-Karte mit ihrem begrenzten Guthaben eine sinnvolle Alternative sein. Denn nur sie erlaubt eine umfassende Kostenkontrolle und erspart unangenehme Überraschungen beim Blick auf die Handy-Rechnung. Sinnvoll ist eine Prepaid-Karte vor allem bei Kindern, da Eltern so die Handykosten ihres Nachwuchses immer im Blick haben und regulieren können. Auch für all jene, die ihr Mobiltelefon nur selten nutzen, ist die Prepaid-Karte die günstigere Variante.

Alle Informationen zum Thema finden Sie auch auf der Webseite der Sparkasse Leipzig.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Finanztipps der Sparkasse Leipzig - ANZEIGE

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schlösserland Sachsen - Schlösserausflug
    Schlösserland Sachsen

    Schlösser, Burgen & Gärten - Besuchen Sie das Schlösserland Sachsen und erleben Sie die Sächsische Geschichte in ihrer schönsten Form. Erfahren... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das Wave-Gotik-Treffen Leipzig feierte 2016 sein 25-jähriges Bestehen. Einen Rückblick mit vielen Fotos gibt es in unserem Special. mehr

  • Highfield Festival
    Highfield Festival

    Das war das Highfield-Festival 2015. Hier gibt's den Rückblick mit zahlreichen Fotos. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr