Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kisten packen und Behördengänge – beim Umzug nichts vergessen

Beim Umzug nichts vergessen Kisten packen und Behördengänge – beim Umzug nichts vergessen

Ein Umzug will gut organisiert sein. Doch damit auch nach dem Einzug ins neue Zuhause alles optimal weiter läuft, müssen Behörden, Versorgungsunternehmen und die Bank schnellstmöglich über die neue Anschrift informiert werden. Was für einen Umzug zu beachten ist:

Voriger Artikel
Wird die Rente später reichen? 62 Prozent der Frauen machen sich Sorgen
Nächster Artikel
Urlaubszeit – Einbruchszeit

Sparkasse Leipzig - Was beim Umzug zu beachten ist

Quelle: contrastwerkstatt - Fotolia.com

Ummelden

Der erste Weg nach dem Umzug sollte zum zuständigen Einwohnermeldeamt führen. Laut Sächsischem Meldegesetz muss man sich innerhalb der ersten zwei Wochen nach dem Umzug an- beziehungsweise ummelden.

 

Neue Anschrift mitteilen

Folgende Behörden und Institute sollten schnellstmöglich informiert werden:

-          Finanzamt, Sozialamt oder das BAföG-Amt

-          Krankenkasse

-          ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice (früher Gebühreneinzugszentrale – GEZ)

-          die eigene Bank

-          Versicherungsunternehmen

 

Dauerauftrag ändern

Um mögliche Fehlbuchungen nach dem Umzug zu vermeiden, sollten laufende Daueraufträge zur Überweisung der Miete rechtzeitig gekündigt beziehungsweise geändert werden.

 

Strom-, Gas- und Telefon anmelden

Bei der Um- beziehungsweise Anmeldung des Strom-, Gas- und Telefonanbieters sollte rechtzeitig vorher nach einem passenden Angebot Ausschau gehalten werden. So ist die gewünschte Versorgung kurz nach dem Einzug gewährleistet und zumeist auch kostengünstiger als der Grundversorgungstarif, der bei Neueinzügen vom Vermieter gestellt wird.

 

Fahrzeugpapiere ändern lassen

Änderungen der Fahrzeugpapiere können nur vor Ort in der zuständigen Kfz-Zulassungsstelle vorgenommen werden. Der Besitzer benötigt hierfür die Anmeldebestätigung des Einwohnermeldeamtes, den Personalausweis sowie die Fahrzeugpapiere (Kfz-Schein und -brief).

 

Hausratversicherung anpassen

Die Höhe des Versicherungsbeitrags für die Hausratversicherung kann sich nach dem Umzug ändern. Deshalb sollte man unbedingt den Versicherer informieren. Mit der Sparkassen-Haushaltsversicherung ist das Hab und Gut sogar vor Schäden während des Umzuges geschützt, und das in beiden Wohnungen.

 

Der Nachsendeauftrag

Damit auch die Briefe sicher im neuen Zuhause ankommen, kann man bei der Post einen Nachsendeauftrag stellen – am besten zwei bis drei Wochen vor dem Wohnungswechsel, jedoch spätestens fünf Tage vorher. Der kostenpflichtige Nachsendeservice gilt bis zu 24 Monate und kann in jeder Filiale der Deutschen Post oder im Internet beantragt werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Finanztipps der Sparkasse Leipzig - ANZEIGE

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schlösserland Sachsen - Schlösserausflug
    Schlösserland Sachsen

    Schlösser, Burgen & Gärten - Besuchen Sie das Schlösserland Sachsen und erleben Sie die Sächsische Geschichte in ihrer schönsten Form. Erfahren... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das Wave-Gotik-Treffen Leipzig feierte 2016 sein 25-jähriges Bestehen. Einen Rückblick mit vielen Fotos gibt es in unserem Special. mehr

  • Highfield Festival
    Highfield Festival

    Das war das Highfield-Festival 2015. Hier gibt's den Rückblick mit zahlreichen Fotos. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr