Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nicht aufschieben, sondern handeln

Altersvorsorge Nicht aufschieben, sondern handeln

Betriebliche Altersvorsorge, Riester-Rente oder private Zusatzrente – die unzähligen Möglichkeiten, für das Alter vorzusorgen, überfordern viele Menschen. Doch nichts tun, ist keine Lösung. Denn es sollte jedem klar sein, dass die gesetzliche Rente im Alter nicht reichen wird.

Voriger Artikel
Sparen trotz Niedrigzinsen?
Nächster Artikel
Kann ich mir ein Eigenheim leisten?
Quelle: shock - Fotolia.com

Staatliche Förderungen mitnehmen

Oft deckt die staatliche Rente nicht einmal die Hälfte des letzten monatlichen Bruttoeinkommens ab. Um die entstehende Rentenlücke zu schließen, sollte frühzeitig gegengesteuert werden, zum Beispiel mit einer betrieblichen Altersvorsorge. Hierbei schließen Arbeitnehmer und -geber einen Vertrag über eine vereinbarte Laufzeit ab, so dass ein bestimmter Betrag vom monatlichen Bruttogehalt direkt für den Ruhestand zurückgelegt wird. Auf diese Weise spart der Arbeitnehmer Steuern und Sozialabgaben, denn die Leistungen werden erst bei der Auszahlung mit dem individuellen Steuersatz versteuert. Die Anlage der Sparbeiträge erfolgt dabei über Direktversicherung, Pensionskasse, Pensionsfonds, Unterstützungskasse oder Direktzusage.

Außerdem haben Arbeitnehmer ebenfalls Anspruch auf die staatlich geförderte Riester-Rente. Die monatlichen Einzahlungen können zum einen in die Riester-Versicherung für eine lebenslang garantierte Rente, zum anderen in den Aufbau von Eigenkapital in Form des Riester-Bausparens investiert werden.

 

Ein finanzielles Polster aufbauen

Neben der staatlich geförderten Vorsorge sind weitere private Zusatzmaßnahmen wie die Sparkassen-PrivatRente eine wichtige Säule der Altersvorsorge. Mit den individuellen Beiträgen lässt sich Stück für Stück ein Vermögen fürs Alter aufbauen. Später kann man sich dann für eine monatliche, lebenslange Rente oder eine Gesamtkapitalauszahlung entscheiden. Ein zusätzlicher Schutz bei Berufsunfähigkeit sowie eine erweiterte Absicherung der Hinterbliebenen sind hierbei möglich. Zukunftsorientiert investieren kann man darüber hinaus mit Investmentfonds sowie dem LBS-Bausparplan der Sparkasse Leipzig.

 

Mehr Informationen zu den Altersvorsorgeangeboten der Sparkasse Leipzig erhalten Sie bei einem Beratungstermin in einer Sparkassen-Filiale oder unter www.sparkasse-leipzig.de. Übrigens: Wie hoch Ihre Rentenlücke später einmal ausfallen wird, können Sie ganz einfach online mit dem Rentenlückenrechner der Sparkasse Leipzig ermitteln.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Finanztipps der Sparkasse Leipzig - ANZEIGE

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schlösserland Sachsen - Schlösserausflug
    Schlösserland Sachsen

    Schlösser, Burgen & Gärten - Besuchen Sie das Schlösserland Sachsen und erleben Sie die Sächsische Geschichte in ihrer schönsten Form. Erfahren... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das Wave-Gotik-Treffen Leipzig feierte 2016 sein 25-jähriges Bestehen. Einen Rückblick mit vielen Fotos gibt es in unserem Special. mehr

  • Highfield Festival
    Highfield Festival

    Das war das Highfield-Festival 2015. Hier gibt's den Rückblick mit zahlreichen Fotos. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr