Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wie lässt sich ein Baukredit umschulden?

Baufinanzierung Wie lässt sich ein Baukredit umschulden?

Die Zinsen sind auf einem historischen Tiefpunkt. Nie war Baugeld so billig. Das freut Bauherren und Käufer gleichermaßen. Doch diejenigen, die sich den Wunsch von der eigenen Immobilie schon vor mehr als zehn Jahren erfüllt haben, schauen jetzt mit Wehmut auf das momentan billige Baugeld.

Voriger Artikel
Alles aus einer Hand
Nächster Artikel
Wertsachen sicher verwahren
Quelle: KB3 - Fotolia.com

Wer zum Beispiel im Juni 2009 ein zehnjähriges Baudarlehen abschloss und 40 Prozent Eigenkapital mitbrachte, zahlt dafür bis heute einen Sollzinssatz von 4,40 Prozent im Jahr. Zur damaligen Zeit eine günstige Kondition. Doch bei einem vergleichbaren Baukredit käme man heute gerade einmal auf einen Sollzinssatz von 1,24 Prozent. Der Unterschied von 3,16 Prozentpunkten zwischen damals und heute kann bei 100.000 Euro und einer Tilgung von 2 Prozent einen Ratenunterschied von 263 Euro monatlich ausmachen.*

Alle Kreditnehmer, deren Zinsbindung in den kommenden drei Jahren ausläuft, können jetzt vom historischen Zinstief profitieren – ganz gleich bei welcher Bank oder welchem Kreditinstitut das Baudarlehen abgeschlossen wurde. Für die Anschlussfinanzierung kann sich der Kreditnehmer neu orientieren. Dazu Katrin Berger, Vertriebsdirektorin Private Immobilienfinanzierung der Sparkasse Leipzig: „Auch wenn die Zinsbindung des bestehenden Baudarlehens erst in den nächsten drei Jahren ausläuft, lohnt es sich heute schon, die aktuell niedrigen Zinsen für die nächste Festzinsbindung zu sichern.“ Die Umschuldung zahlt sich aus, denn sie kann zur Reduzierung der monatlichen Rate oder – sofern man die Rate beibehält – zur Verkürzung der Gesamtlaufzeit des Darlehens führen.

Katrin Berger rät: „Darlehensnehmer sollten sich rechtzeitig vor Ende der Zinsbindung ein Angebot für die Anschlussfinanzierung einholen. Die Sparkasse Leipzig bietet dazu eine qualifizierte Beratung.“ Denn eine solide Planung ist und bleibt wichtig. Auch wenn Geld derzeit günstig ist, muss die nötige Liquidität vorhanden sein, um die monatlichen Raten für die Finanzierung tragen zu können. Eine kurze Laufzeit mit einer viel zu hohen Rate nützt niemanden.

Vereinbaren Sie einen Termin bei den Baufinanzierungsexperten der Sparkasse Leipzig: telefonisch unter 0341 986-0 oder online unter www.sparkasse-leipzig.de.

 

* Repräsentatives Beispiel: 1,23 % effektiver Jahreszins bei 100.000 Euro Nettodarlehensbetrag und Grundschuldsicherung, für 10 Jahre gebundener Sollzinssatz von 1,19 % p. a. bei 2 % Tilgung, monatliche Rate 265,83 Euro, zzgl. Grundschuldeintragungs- und Gebäudeversicherungskosten. Stand. 01.06.2016. Sparkasse Leipzig, Humboldtstraße 25, 04105 Leipzig.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Finanztipps der Sparkasse Leipzig - ANZEIGE

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schlösserland Sachsen - Schlösserausflug
    Schlösserland Sachsen

    Schlösser, Burgen & Gärten - Besuchen Sie das Schlösserland Sachsen und erleben Sie die Sächsische Geschichte in ihrer schönsten Form. Erfahren... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das Wave-Gotik-Treffen Leipzig feierte 2016 sein 25-jähriges Bestehen. Einen Rückblick mit vielen Fotos gibt es in unserem Special. mehr

  • Highfield Festival
    Highfield Festival

    Das war das Highfield-Festival 2015. Hier gibt's den Rückblick mit zahlreichen Fotos. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr