Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 7 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Berufseinstieg und Finanzen: Darauf müssen Azubis achten

ANZEIGE Berufseinstieg und Finanzen: Darauf müssen Azubis achten

Mit dem Start der Berufsausbildung beginnt für viele Schulabgänger ein neuer Lebensabschnitt. Auch bei Finanzen und Versicherungen stehen dann einige wichtige Änderungen an: So sind Auszubildende beispielsweise in der Krankenversicherung nicht mehr familienversichert.

Und wer bisher noch kein eigenes Konto hatte, sollte spätestens jetzt eines eröffnen.

Flexibles Konto zum Nulltarif

Auf das kostenlose GiroFlex-Konto der Sparkasse Leipzig können sich Azubis immer verlassen. Bis zum Ende der Ausbildung ermöglicht es gebührenlosen Zahlungsverkehr bei Guthabenszinsen in Höhe von 2 Prozent pro Jahr (bis 1.000 Euro). Zudem ist eine SparkassenCard inbegriffen, mit der sich bargeldlos im Handel zahlen lässt und an über 25.000 Automaten deutschlandweit kostenfrei Geld abgehoben werden kann. Nutzer des Online-Bankings haben darüber hinaus rund um die Uhr Zugriff auf das eigene Konto.

Einige Versicherungen sind unverzichtbar

Da Azubis nur über ein geringes Einkommen verfügen, sollten sie genau abwägen, welche Versicherungen sich wirklich für sie lohnen. Drei sind allerdings essentiell: Kranken-, Berufsunfähigkeits- und Haftpflichtversicherung. Unabhängig davon, ob man während der Schulzeit über die Eltern gesetzlich oder privat krankenversichert war, gilt die bisherige Familienversicherung ab dem Berufseinstieg nicht mehr. Die eigene Krankenkasse ist frei wählbar und sollte dem Arbeitgeber bis 14 Tage nach Ausbildungsbeginn mitgeteilt werden. Auch eine Berufsunfähigkeitsversicherung empfiehlt sich als wichtige Absicherung. Denn Berufsanfänger sind in den ersten fünf Jahren von der staatlichen Versorgung ausgeschlossen. Auch wenn Azubis meist jung und gesund sind, kann sich durch einen Unfall oder eine Krankheit schnell alles ändern. Für junge Leute sind die Tarife außerdem noch sehr günstig.

Anders verhält es sich hingegen bei der Haftpflicht: Im Regelfall sind Azubis noch über ihre Eltern haftpflichtversichert. Erst nach Ausbildungsabschluss, bei einer Zweitausbildung oder dem Auszug aus dem Elternhaus muss der Auszubildende sich selbst versichern. Allgemein gilt: Wer in Konto- und Versicherungsfragen unsicher ist, sollte sich in jedem Fall ausführlich beraten lassen, z. B. in einer der Filialen der Sparkasse Leipzig.

Bonus zum Berufsstart

Die Sparkasse Leipzig gratuliert allen Azubis mit einem Gutschein über 25 Euro, den sie bei Neuabschluss eines Finanzprodukts einlösen können. Die Auswahl ist dabei groß: Neben dem kostenlosen GiroFlex-Konto bietet sich auch eine Kreditkarte an. Die Prämie gibt es ebenfalls bei Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung, einer Fonds-Lebens- bzw. Rentenversicherung, eines Bausparvertrags sowie für einen Deka-FondsSparplan* und S-PrämienSparenPlus.

Alle Informationen zum Konto „GiroFlex“ und den Beratungsangeboten der Sparkasse Leipzig finden Sie online auf www.sparkasse-leipzig.de oder Sie vereinbaren einen Termin mit Ihrem Kundenberater.

* mindestens 2 % Ausgabeaufschlag

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Finanztipps der Sparkasse Leipzig

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Auf dem Lutherweg

    Spannende Entdeckungsreise mit Martin Luther: Die LVZ pilgert zum Jubiläumsjahr der Reformation 2017 auf dem Lutherweg. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr