Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Riester-Rente wird attraktiver

Riestern für Geringverdiener Riester-Rente wird attraktiver

Vier von zehn Riester-Zulagenempfängern verdienen weniger als 20.000 Euro pro Jahr, wie eine aktuelle Statistik der Zentralen Zulagenstelle für Altersvermögen (ZfA) zeigt. Die Riester-Erhöhung ab 2018 macht die geförderte Altersvorsorge gerade für Beschäftigte mit niedrigem Einkommen noch attraktiver.

Voriger Artikel
Was kommt in die Zuckertüte?
Nächster Artikel
Geld anlegen und Bonus sichern
Quelle: Fotolia.com - magdal3na

Besonders für Geringverdiener ist die Riester-Rente als private Altersvorsorge ein wichtiges Instrument. Fast 55 Prozent der weiblichen Zulagenempfänger haben ein Einkommen von weniger als 20.000 Euro. Der Anteil der Geringverdiener bei den Männern beläuft sich auf knapp 22 Prozent. Insgesamt haben 41 Prozent der Zulagenempfänger des Jahres 2013 (neuere Daten liegen noch nicht vor) einen Verdienst von weniger als 20.000 Euro.

 

Mehr Geld vom Staat

Ab 2018 steigt die jährliche Grundzulage der Riester-Rente von 154 auf 175 Euro. Wer die gesamte Förderung erhalten möchte, muss jährlich mindestens vier Prozent seines rentenversicherungspflichtigen Vorjahreseinkommens einzahlen. Beiträge zur Riester-Rente können zusätzlich einen Steuervorteil bringen. Das Finanzamt berechnet automatisch, ob für die eingezahlten Beträge über die Zulage hinaus eine zusätzliche Steuerermäßigung besteht. Der steuerliche Sonderausgabenabzug für diese Beiträge ist auf 2.100 Euro begrenzt.
Neben der Erhöhung der Grundzulage gibt es ab 2018 auch einen Freibetrag für Leistungen aus der Riester-Rente bei der Grundsicherung im Alter. Bis 100 Euro Rentenleistung pro Monat sind demnach komplett anrechnungsfrei. Darüber hinaus sind bis zu ca. 350 Euro monatliche Rentenleistungen in Höhe von 30 Prozent anrechnungsfrei.

 

Für eine gesicherte Zukunft

Die S-RiesterRente der  Sparkasse Leipzig bietet drei verschiedene Varianten für die private Altersvorsorge an. Dabei ist der Riester-Vertrag im Fall von Arbeitslosigkeit geschützt, wird also nicht auf Hartz IV angerechnet. Außerdem können 30 Prozent des Kapitals gleich zu Rentenbeginn ausgezahlt werden.

 

Die drei S-RiesterRenten-Varianten:

- Riester-Bausparen: stärkt die Eigenkapitalquote und sichert den Anspruch auf ein zinsgünstiges Darlehen
- Riester-Versicherung: garantierte Rendite plus Überschussbeteiligung
- Riester mit Fonds: mit den Chancen der Kapitalmärkte und überschaubarem Risiko

  

Mehr Informationen zur S-RiesterRente und die Vorteile einer zusätzlichen Altersvorsorge finden Sie auf www.sparkasse-leipzig.de oder Sie lassen sich in einer Filiale der Sparkasse Leipzig beraten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Finanztipps der Sparkasse Leipzig

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr