Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Doppelte Haushaltsführung in derselben Stadt möglich

Finanzen Doppelte Haushaltsführung in derselben Stadt möglich

Berufspendler, die eine Zweitwohnung in einer anderen Stadt haben, können die Kosten hierfür steuerlich absetzen. Unter Umständen geht dies auch, wenn die zweite Wohnung in derselben Stadt liegt wie die erste Wohnung.

Voriger Artikel
Finanzamt akzeptiert Fahrtkosten
Nächster Artikel
BFH urteilt: Kosten für Studium trotz Stipendium absetzbar?

Liegen Erst- und Zweitwohnung in derselben Stadt, aber das Finanzamt erkennt die doppelte Haushaltsführung nicht an, dann kann der Steuerzahler seinen Fall beim Finanzgericht prüfen lassen.

Quelle: Jens Schierenbeck

Berlin. Arbeitnehmer dürfen Aufwendungen, die sie für eine zweite Wohnung haben, steuerlich geltend machen. Die Voraussetzung dafür ist, dass die doppelte Haushaltsführung keine privaten Gründe hat, sondern beruflich veranlasst ist.

"Dies ist klassischerweise der Fall, wenn der Arbeitnehmer an seinem Beschäftigungsort einen zweiten Haushalt unterhält und mit seiner Familie in einer anderen Stadt wohnt", erläutert Isabel Klocke vom Bund der Steuerzahler. Problematischer wird es, wenn sich die zweite Wohnung in derselben Gemeinde wie die Familienwohnung befindet. Dieser Fall kann in Großstädten auftreten, wo die Zweitwohnung näher an der Firma liegt und deshalb mit der zweiten Wohnung Arbeitsweg gespart wird. Welche Voraussetzungen in solchen Fällen für die Anerkennung der doppelten Haushaltsführung vorliegen müssen, wird beim Bundesfinanzhof geklärt (Az.: VI R 2/16).

Die Finanzgerichte entschieden bisher, dass Wohn- und Beschäftigungsort geografisch auseinanderfallen müssen, damit der Tatbestand eines zweiten Haushaltes vorliegt. Gemeinde- und Landesgrenzen sind dabei allerdings unerheblich. Erreicht der Arbeitnehmer täglich seine Arbeitsstätte vom Erstwohnort aus in einer zumutbaren Weise, so ist davon auszugehen, dass die zweite Wohnung nicht beruflich veranlasst ist. Zumutbar seien Fahrzeiten von etwa einer Stunde zwischen Wohn- und Arbeitsstätte. Das gilt vor allem für Großstädte, die in der Regel über ein ausgebautes Straßennetz und gut erreichbare Nahverkehrsverbindungen verfügen.

Betroffene Steuerzahler, die eine Erst- und Zweitwohnung in derselben Gemeinde unterhalten und bei denen das Finanzamt die doppelte Haushaltsführung nicht anerkennt, können sich auf das anhängige Revisionsverfahren berufen und Einspruch gegen den Steuerbescheid einlegen. "Dann bleibt der eigene Steuerfall bis zu einer Entscheidung des Gerichts offen", erklärt Klocke.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Steuer-Tipps

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schlösserland Sachsen - Schlösserausflug
    Schlösserland Sachsen

    Schlösser, Burgen & Gärten - Besuchen Sie das Schlösserland Sachsen und erleben Sie die Sächsische Geschichte in ihrer schönsten Form. Erfahren... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das Wave-Gotik-Treffen Leipzig feierte 2016 sein 25-jähriges Bestehen. Einen Rückblick mit vielen Fotos gibt es in unserem Special. mehr

  • Highfield Festival
    Highfield Festival

    Das war das Highfield-Festival 2015. Hier gibt's den Rückblick mit zahlreichen Fotos. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr