Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Garten
Umwelt
Was es in Tübingen schon im Frühjahr gab, startet jetzt Freiburg: Den Kaffeeausschank in Mehrwegbechern, um Müll zu vermeiden.

Leertrinken und Wegwerfen: Pappbecher für Kaffee zum Mitnehmen haben eine kurze Lebensdauer und landen nach wenigen Schlucken daraus schon im Müll. In vielen Städten wird für Mehrwegbecher geworben.

mehr
Freizeit
Wird es kalt, benötigen Rosen einen besonderen Schutz. Die Pflanzenbasis sollte dann etwa mit Tannenzweigen bedeckt werden.

Hobbygärtner bereiten ihre Rosen jetzt am besten auf den Winter vor. Wichtig ist vor allem, dass sie die Veredelungsstelle isolieren. Auch beim Rückschnitt gibt es etwas zu beachten.

mehr
Freizeit
Die Schmetterlings-Orchidee sollte beim Kauf schon teilweise erblüht sein. Foto: Andrea Warnecke

Orchideen-Fans aufgepasst: Diese Dinge sind beim Kauf und bei der Pflege wichtig, um lange Spaß an der Pflanze zu haben.

mehr
Soziales
Teilen statt Wegwerfen heißt die Devise der Lebensmittelretter. Sogenanntes Foodsharing hat inzwischen zahlreiche Anhänger.

Teilen statt Wegwerfen heißt die Devise der Lebensmittelretter. Sogenanntes Foodsharing hat inzwischen zahlreiche Anhänger. Bislang ist es aber vor allem ein urbaner Trend, der sich nur langsam im ländlichen Raum durchsetzen kann.

mehr
Freizeit
Großgewachsene Menschen müssen beim Rasenmäher-Kauf darauf achten, dass sie beim Schieben nicht an den Fangkorb stoßen.

Schluss mit der Gartensaison: Zum Ende hin lohnt es sich, noch ein letztes Mal den Rasen zu mähen. Das hilft gegen Krankheiten.

mehr
Freizeit
Für Kletterrosen ist wie für alle Rosen im Herbst die beste Pflanzzeit. Foto: Andrea Warnecke

Wer einen Rosengarten versprochen hat, sollte ihn im November anlegen. Pflegeleichte Kletterer eignen sich gut dafür. Sie sind geschmeidig und blühen oft über mehrere Wochen.

mehr
Freizeit
Im Winter kann starke Sonnenstrahlung Obstbäumen ganz schön zu schaffen machen.

Gesehen hat das wahrscheinlich schon fast jeder: Bäume, die untenrum weiß angestrichen sind. Die Kalkmilch soll die Pflanzen im Winter schützen. Hobbygärtner können sie auch selbst herstellen.

mehr
Freizeit
Der Echinokaktus ist rund und seine Stacheln überziehen ihn in deutlichen Linien. Foto: Andrea Warnecke

Kakteen lieben die Sonne und kommen mit wenig Wasser zurecht. Doch sie haben auch mit dem Winter wenig Probleme. Der Echinokaktus etwa fällt sogar in eine Winterruhe. Ein paar Tipps zur Winterpflege.

mehr
Freizeit
Die Schachbrettblumen tragen ein schachbrettartiges Muster, meist in einem dunkleren und einem helleren Purpurton. Foto: Andrea Warnecke

Die Schachbrettblume zeichnet sich durch ihr einzigartiges Muster aus. Sie ist ein gerngesehener Frühblüher im heimischen Garten. Für Hobbygärtner ist es noch nicht zu spät das sumpfliebende Gewächs einzupflanzen.

mehr
Freizeit
Robust auch im Herbst, wenn sie entsprechend früh gepflanzt wurde: die blühende Besenheide.

Für die kalte Jahreszeit eignet sich die Besenheide, denn sie gilt als sehr robust. Bereits im Frühling sollten jedoch erste Vorkehrungen getroffen werden, damit die Pflanze auch im Topf gut gedeihen kann.

mehr
Freizeit
Der TÜV Thüringen rät dazu, seine Bäume regelmäßig auf Verkehrssicherheit zu prüfen. Falls dem nicht so ist und Passanten verletzt oder Autos beschädigt werden, haftet der Besitzer.

Baumbesitzer aufgepasst: Der Zustand von Bäumen sollte regelmäßig überprüft werden. Wenn Personen verletzt werden, etwa durch einen Ast, kann das teuer werden. Der TÜV Thüringen rät auf die Verkehrssicherheitspflicht zu achten.

mehr
Freizeit
Die Stechpalme (im Bild: Ilex aquifolium) lässt sich leicht erkennen: Sie hat glänzende Blätter mit dornigen Zacken an den Rändern und im Herbst rote Beeren. Foto: Andrea Warnecke

Die Stechpalme dürfte bei vielen Hobbygärtnern beliebt sein. Der Grund: Die Pflanze ist nicht nur besonders dekorativ, sondern auch sehr flexibel, was ihren Standort betrifft. Jedoch sollte beim Wässern einiges beachten werden.

mehr

Finden Sie auf lvz-immo.de - dem Immobilienportal der LVZ - Ihre neue Wohnung in Leipzig! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr