Volltextsuche über das Angebot:

32 ° / 19 ° Gewitter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Aktuelles
Immobilien
An einem hellen Standort fühlen sich Narzissen am wohlsten, aber sie sollten keinen direkten Sonnstrahlen ausgesetzt sein.

Mit Frühlingsblühern wie Narzissen, Hyazinthen und Ranunkeln lässt sich die Wohnung verschönern. Doch wo stellt man die Vase am besten auf und welche Pflege brauchen die Blumen?

  • Kommentare
mehr
Immobilien
Nach ihrer Hauptblütezeit im Frühling überraschen Tulpen-Magnolien (Magnolia soulangeana) oft noch mit einer Nachblüte im Juni und September.

Magnolien sind bekannt für ihre üppige Blüte. Wer das Ziergehölz in seine Umgebung holen möchte, braucht dafür nicht einmal einen großen Garten. Denn die Pflanze kommt mit wenig Platz aus. Außerdem ist sie pflegeleicht.

  • Kommentare
mehr
Immobilien
Der Tank sollte vor der ersten Nutzung eines Rasenmähers im Frühling leer sein. Beim Kauf eines neuen Gerätes ist die Ergonomie zu beachten.

Gesunder, grüner Rasen ist ein Traum für alle Hobby-Gärtner. Doch bevor es mit der Pfelge losgeht, sollte man sich um seinen Rasenmäher kümmern. Die DIY erklärt, wie man das Gerät auf den ersten Einsatz im Frühling vorbereitet.

  • Kommentare
mehr
Immobilien
Eine gute Ernte lässt sich nur auf einem guten Boden einfahren. Die Grundlagen dafür werden zum Winterende gelegt, wenn der Boden bearbeitet wird.

Eine Jury vergibt tatsächlich jedes Jahr den Titel "Boden des Jahres". 2017 ist es der - Trommelwirbel - Gartenboden. Ein Anlass, sich mal mit ihm auseinandersetzen, insbesondere mit dem Boden der Beete. Denn er entscheidet, wie gut sich Pflanzen entwickeln.

  • Kommentare
mehr
Immobilien
Frostempfindliche Kübelpflanzen wie der Oleander dürfen nun tageweise aus dem Winterlager. Andrea Warnecke/dpa-tmn/dpa

Eine gängige Gartenregel besagt: Erst nach den Eisheiligen Mitte Mai dürfen frostempfindliche Topfpflanzen wieder ins Freie. Aber das ist nur bedingt richtig. Warum?

  • Kommentare
mehr
Immobilien
Krokusse sind einer der ersten Farbtupfer im Garten zum Frühlingsbeginn.

Krokusse sind die ersten Boten des Frühlings. Mit ihnen ist der Winter fast vorbei. Einige Tricks sind hilfreich, damit die Pflanze im heimischen Garten ihre ganze Blütenpracht entfalten kann.

  • Kommentare
mehr
Immobilien
Damit sich Frühlingsblüher im Haus lange halten, sollte man sie nachts an einen kühlen Platz stellen.

Frühlingsblüher vertreiben den Winter. Außerdem sind sie ganz einfach zu halten. Es gibt nur ein paar Dinge zu beachten, damit die Blütenfreude lange anhält.

  • Kommentare
mehr
Freizeit
Der sogenannte Erstfrühling ist eingetreten, wenn Forsythien zu blühen beginnen.

Ob kalendarischer oder meteorologischer Frühlingsanfang - wann es wirklich so weit ist mit der wonnigen Jahreszeit, verraten uns die Gartenpflanzen. Haselnuss und Schneeglöckchen machen dabei den Anfang.

  • Kommentare
mehr
Immobilien
Kartoffeln lassen sich schon jetzt vorkeimen und dann später in den Garten umsetzen.

Kartoffeln sind beliebte Knollen in der heimischen Küche. Immer mehr Menschen setzen auf eine nachhaltige Ernährungsweise und wollen sie selbst züchten. Damit dies gelingt, sollte man die Knollen vorkeimen lassen.

  • Kommentare
mehr
Immobilien
Für die Niederländer ist der Handel mit Tulpen ein gutes Geschäft.

Die Niederlande erleben einen wahren Tulpenboom. Über zwei Milliarden Stück werden sie 2017 produzieren. Die Frühlingsblume Nummer eins ist Big Business - und das seit über 400 Jahren.

  • Kommentare
mehr
Freizeit
Die Bromelie bildet nur einmal so eine prächtige Blüte. Danach gedeihen am Stängel neuen Triebe, der Nachwuchs.

Diese exotische Pflanze ist ein Blickfang in jedem Zimmer - die Bromelie. Sie blüht in Orange-, Rot- oder Gelbtönen. Anhand ihrer Blätter erkennt man schon, dass sie zur Familie der Ananasgewächse gehört. Aber noch etwas macht sie ganz besonders.

  • Kommentare
mehr
Immobilien
Wer seine Hecke loswerden möchte, muss sich beeilen. Ab dem 1. März ist etwa das Roden von Sträuchern und Hecken verboten.

Dichte Hecken und Sträucher sind manchem Hobbygärtner ein Dorn im Auge. Wer sein wucherndes Gestrüpp mit radikalen Methoden beseitgien will, muss sich beeilen. Ab dem 1. März drohen Bußgelder.

  • Kommentare
mehr

Finden Sie auf lvz-immo.de - dem Immobilienportal der LVZ - Ihre neue Wohnung in Leipzig! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr