Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Beim Winterschnitt Zweige bis zum Astring kürzen

Freizeit Beim Winterschnitt Zweige bis zum Astring kürzen

Um das Wachstum im Frühjahr zu fördern, schneiden Hobbygärtner die Obst- und Zierbäume am besten nun etwas zurück. Dabei kommt der Schnitt an einer ganz bestimmten Stelle des Baumes.

Voriger Artikel
Nordmanntanne wächst im Garten nicht gut an
Nächster Artikel
Nach dem Fest: Weihnachtsbaum wird Schlafplatz für Vögel

Obst- und Zierbäume erhalten am besten einen Winterschnitt. Dabei sollte die Säge am Astring angesetzt werden.

Quelle: Jens Büttner

Offenburg. Beim Winterschnitt von Zier- und Obstbäumen werden Äste am besten fast ganz abgeschnitten - und zwar bis zum Astring. Das ist die Ansatzstelle des Zweiges, die nach dem Schnitt als Wulst am Stamm verbleibt.

Sie enthält viel Gewebe, in dem die Zellteilung in hohem Maße stattfinden kann - dies kann die Schnittwunde am Baum besonders gut heilen lassen, erklären die Experten der Zeitschrift "Mein schöner Garten" (Ausgabe Januar 2017).

Am besten setzt der Hobbygärtner die Säge am Ast so an, dass der Schnitt leicht schräg vom Stamm wegführt. Das hält die Wunde möglichst klein, außerdem wird der Astring selbst nicht verletzt. Ausgefranste Wundränder werden dann mit einem Messer nachgeschnitten. Auch das fördert die Wundheilung, erläutern die Experten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles

Finden Sie auf lvz-immo.de - dem Immobilienportal der LVZ - Ihre neue Wohnung in Leipzig! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr