Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Laubsauger töten Insekten und belasten die Luft

Freizeit Laubsauger töten Insekten und belasten die Luft

Laubsauger und- bläser erleichtern ungemein die Gartenarbeit. Doch die Helfer sind gar nicht so unproblematisch wie angenommen. Also doch wieder auf den guten alten Laubrechen zurückgreifen?

Voriger Artikel
Ranken des Kürbis sterben: Es ist Zeit für die Ernte
Nächster Artikel
Dipladenia nicht zu warm überwintern

Geräte, die die Arbeit erleichtern, sind praktisch aber nicht immer umweltfreundlich. Laubsauger zum Beispiel töten Insekten und Frösche.

Quelle: Ronald Wittek

Dessau-Roßlau. Laubsauger sammeln und zerhäckseln nicht nur Blätter, sondern auch Insekten und kleine Frösche. Sie sind damit eine tödliche Gefahr für die Tierwelt, erklärt das

Umweltbundesamt.

Doch Laubbläser sind nicht besser: Wie auch die Laubsauger verteilen sie am Boden und in der Luft befindliche Mikroben, Pilze, Unrat und Tierkot in der Umgebung. Das kann gesundheitlich bedenklich sein für den Benutzer der Geräte und für Umstehende. Außerdem geben die meisten Laubsauger und -bläser mit einem Verbrennungsmotor ungefiltert Schadstoffe an die Luft ab.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles

Finden Sie auf lvz-immo.de - dem Immobilienportal der LVZ - Ihre neue Wohnung in Leipzig! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr