Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Teichpflanzen: Besonderes nährstoffreiches Substrat wichtig

Freizeit Teichpflanzen: Besonderes nährstoffreiches Substrat wichtig

Teichpflanzen brauchen eine besondere Pflege. Dabei hilft ein spezielles Substrat. Damit die Nährstoffe auch wirklich zu den Pflanzen gelangen, greifen Hobby-Gärtner am besten zu einem Trick.

Voriger Artikel
Rosen richtig pflegen: Dieses Jahr nicht mehr düngen
Nächster Artikel
Staude des Jahres: Iris-Knollen nur halb mit Erde bedecken

Auch Seerosen brauchen viele Nährstoffe, damit Gartenteich-Besitzer lange Freude an ihnen haben.

Quelle: Jens Schierenbeck

Bad Honnef. Viele Wasserpflanzen für den Gartenteich brauchen nährstoffreiches Substrat. Doch hier besteht die Gefahr, dass die Nährstoffe vom Wasser ausgeschwemmt werden, die dann das Algenwachstum fördern. Daher besteht spezielle Teicherde aus bindigem Boden.

Landschaftsgärtner greifen aber zu einem Trick: Sie bedecken das Substrat mit einer Schicht Lehm. Damit das Substrat an den flacher werdenden Randbereichen des Teichs Halt findet und nicht wegrutscht, sollten Stufen angelegt werden. Das sichert auch die Pflanzen ab. Darauf weist der Bundesverband Garten- und Landschaftsbau (BGL) in Bad Honnef bei Bonn hin.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles

Finden Sie auf lvz-immo.de - dem Immobilienportal der LVZ - Ihre neue Wohnung in Leipzig! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr