Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Wie bleibe ich gesund, wie werden ich gesund? Der LVZ-Ratgeber Gesundheit hilft weiter.
Google+ Instagram YouTube
Aktuelles
Gesundheit
Viele Menschen lieben den Sommer. Doch einige Neurodermitiker leiden durch das veränderte Klima und den Pollenflug.

Für viele Neurodermitis-Patienten bedeutet der Sommer Entspannung: Die Haut muss nicht mehr mit trockener Luft in geheizten Wohnungen kämpfen. Der Juckreiz lässt nach. Bei einigen von ihnen aber könnte jetzt die Maschinerie in den Zellen erst so richtig anspringen.

  • Kommentare
mehr
Gesundheit
Ärzte können momentan selten gegen Polio impfen.

Nur wenige große Pharmakonzerne beherrschen den Markt für Impfstoffe. Trotz modernster Verfahren kommt es auch in Deutschland seit Jahren immer wieder zu Lieferengpässen. Aktuell betroffen ist der Impfstoff gegen Polio (Kinderlähmung).

  • Kommentare
mehr
Gesundheit
Wer sein Gehirn herausfordern will, sollte einen Text auf den Kopf gestellt lesen.

Geistige Fitness ist eine Frage des Trainings. Wer aktiv werden will, muss den präfrontale Cortex auf Trab bringen. Dabei helfen ungewohnte Aufgaben.

  • Kommentare
mehr
Gesundheit
Auch Hans bouldert gegen seine Depression. Er hat schon mehrere Therapien hinter sich. Doch Bouldern begeistert ihn wirklich.

Bouldern ist in - deutschlandweit wird inzwischen geklettert. Doch kann der Trendsport auch gegen Depressionen helfen? Forscher aus Franken wollen das beweisen.

  • Kommentare
mehr
Gesundheit
Das Baden bei Hitze kann für den Körper zur Belastung werden. Schwimmer sollten sich daher nicht überfordern.

Unter den Badetoten ist fast jeder Zweite 50 Jahre oder älter. Die Deutsche Lebensrettungs-Gesellschaft warnt vor Leichtsinnigkeit an Seen - auch wenn das kühle Nass derzeit besonders lockt. Bestimmte Regeln gilt es zu beachten.

  • Kommentare
mehr
Gesundheit
Bei strahlendem Sonnenschein sollten Autoinsassen nicht vergessen, sich vor UV-A-Strahlen zu schützen. Denn diese gelangen durch die Seitenscheiben.

Sonnencreme braucht man nur an der frischen Luft? Experten des Bundesamtes für Strahlenschutz erklären, dass man sich im PKW vor den gefährlichen UV-A-Strahlen schützen sollte.

  • Kommentare
mehr
Gesundheit
Wo viel Grün ist, können sich Menschen gut erholen.

Entspannung und Ruhe sind wichtig für den Menschen. Dabei hat jeder seine Lieblingsorte, wo er sich in der Freizeit gerne aufhält und abschalten kann. Studien zeigen allerdings, dass es einen Ort gibt, der eine besonders erholsame Wirkung hat.

  • Kommentare
mehr
Gesundheit
Die Anwendung von Opioiden wie «Fentanyl» bei Patienten mit chronischen Schmerzen ist umstritten. Kritiker warnen vor einer Suchtgefahr.

Operieren ohne Schmerzmittel? Undenkbar. Doch hochpotente Präparate scheinen inzwischen auch leichtfertig an Schmerzgeplagte abgegeben zu werden. Trotz der lange bekannten Suchtgefahr sind in Deutschland die verordneten Mengen zuletzt um rund ein Drittel gestiegen.

  • Kommentare
mehr
Gesundheit
Arwen ist ein ausgebildeter Ambrosia-Spürhund. Die Ambrosia-Pflanze, die wie harmloses Unkraut aussieht, ist der stärkste Allergie-Auslöser in Mitteleuropa.

Nun blüht sie wieder: Ambrosia, Schrecken vieler Allergiker, breitet sich aus - auch in Berlin. Wenn der Mensch das Unkraut nicht erkennt, kann der Hund helfen. Dafür bedarf es einer wichtigen Voraussetzung.

  • Kommentare
mehr
Gesundheit
Wer auf der Seite schläft, vermeidet Atemaussetzer.

Manche schlafen auf dem Bauch, die anderen auf dem Rücken. Die zweite Variante birgt jedoch Gefahren. Wer nicht aufpasst, riskiert unter anderem Bluthochdruck oder einen Schlaganfall.

  • Kommentare
mehr
Gesundheit
Betroffene müssen dem Apotheker genaue Angaben machen, damit dieser das richtige Inkontinenz-Produkt findet.

Menschen mit Blasenschwäche müssen Windeln tragen. Diese sollten komfortabel sein. Wie man das perfekte Produkt für sich findet, erklärt die Stiftung Warentest.

  • Kommentare
mehr
Gesundheit
Menstruationstassen sammeln das Blut und werden anschließend ausgeleert. Im Vergleich zu Tampons oder Binden sparen sie einiges an Müll. Aber nicht jeder kommt mit den Bechern zurecht.

In Online-Foren werden sie als Mittel gegen den Watteberg aus Tampons angepriesen. Das Interesse an Menstruationstassen als Alternative zu Binden und Co. wächst. Aber wie funktionieren die eigentlich? Sind sie hygienisch und wirklich sicher?

  • Kommentare
mehr

Voller Saal in der LVZ-Kuppel: Dort sprach die Moderatorin und Autorin Nina Ruge im Rahmen der LVZ-Aktion „Fit und gesund 2017“. Den Zuschauern gab sie Tipps zu innerem Glück und verriet, was sie zum Frühstück isst. Einen Rückblick mit Fotos und Video gibt es hier. mehr