Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Wie bleibe ich gesund, wie werden ich gesund? Der LVZ-Ratgeber Gesundheit hilft weiter.
Google+ Instagram YouTube
Büroarbeiter sollten täglich auf 10 000 Schritte kommen

Arbeit Büroarbeiter sollten täglich auf 10 000 Schritte kommen

Um gesund zu bleiben, ist tägliche Bewegung wichtig. Büroangestellte verbringen jedoch berufsbedingt viel Zeit auf einem Stuhl. Das kann sich negativ auf den Rücken auswirken.

Voriger Artikel
Spielsucht bei Kindern früh erkennen
Nächster Artikel
Schon wenige Zigaretten pro Tag können das Leben verkürzen

Der Arbeitsalltag im Büro bringt es mit sich, dass viele Angestellten am Tag nicht einmal 5000 Schritte machen. Foto: Mascha Brichta

Selsingen. Wer im Job viel am Schreibtisch sitzt, bewegt sich häufig zu wenig und schadet dadurch auf Dauer seinem Rücken. Büroarbeiter sollten deshalb darauf achten, dass sie täglich mindestens 10 000 Schritte machen. Darauf weist die Aktion Gesunder Rücken hin.

Viele kommen nicht einmal auf die Hälfte. Die Bewegung beuge Verspannungen im Rücken vor und sorge dafür, dass die Bandscheiben elastisch bleiben. Die Schritte pro Tag lassen sich zum Beispiel mit einer Schrittzähler-App auf dem Smartphone messen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles

Voller Saal in der LVZ-Kuppel: Dort sprach die Moderatorin und Autorin Nina Ruge im Rahmen der LVZ-Aktion „Fit und gesund 2017“. Den Zuschauern gab sie Tipps zu innerem Glück und verriet, was sie zum Frühstück isst. Einen Rückblick mit Fotos und Video gibt es hier. mehr