Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Wie bleibe ich gesund, wie werden ich gesund? Der LVZ-Ratgeber Gesundheit hilft weiter.
Google+ Instagram YouTube
Chronisches Handekzem: Schuppige und rissige Haut

Gesundheit Chronisches Handekzem: Schuppige und rissige Haut

Trockene schuppende Haut und Juckreiz können Anzeichen für das chronische Handekzem sein. Auch Röte, Risse, entzündete Fingerkuppen oder Bläschen können darauf hindeuten.

Voriger Artikel
Ganglion am Handgelenk: Was bei einem Überbein hilft
Nächster Artikel
Schwangere lassen sich zu oft untersuchen

Beim chronischen Handekzem ist die Haut rissig, trocken und schmerzt. Ursache kann der wiederholte Kontakt mit chemischen, biologischen oder physikalischen Substanzen sein.

Quelle: Friso Gentsch

Bonn. So kann man das Krankheitsbild chronisches Handekzem beschreiben.

Betroffene können ihre Hände meist nur unter Schmerzen benutzen. Bei solchen Anzeichen sollte man zum Hautarzt gehen - der kann dann im Gespräch oder etwa mit einem Allergietest die Ursachen herausfinden und die Therapie entsprechend anpassen. Darauf weist die Deutsche Haut- und Allergiehilfe hin.

Ursache kann etwa der wiederholte Kontakt mit chemischen, biologischen oder physikalischen Substanzen sowie häufiger Kontakt mit Wasser sein. Bei manchen ist das chronische Handekzem auch Ausdruck einer allergischen Reaktion. Die erbliche Veranlagung spielt ebenfalls eine Rolle - oder eine Verkettung der Faktoren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles

Voller Saal in der LVZ-Kuppel: Dort sprach die Moderatorin und Autorin Nina Ruge im Rahmen der LVZ-Aktion „Fit und gesund 2017“. Den Zuschauern gab sie Tipps zu innerem Glück und verriet, was sie zum Frühstück isst. Einen Rückblick mit Fotos und Video gibt es hier. mehr