Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Wie bleibe ich gesund, wie werden ich gesund? Der LVZ-Ratgeber Gesundheit hilft weiter.
Google+ Instagram YouTube
Nachgefragt: Schadet Radfahren der Potenz?

Gesundheit Nachgefragt: Schadet Radfahren der Potenz?

Fahren Männer gerne und viel Fahrrad, werden sie manchmal gewarnt: Radfahren schade der Potenz. Aber stimmt das eigentlich?

Voriger Artikel
Gichtanfälle: Viel trinken verringert das Risiko
Nächster Artikel
Tage vor den Tagen: PMS lässt sich lindern

Radfahren ist eigentlich gesund. Es gibt aber ein paar kleine Ausnahmen.

Quelle: Arne Dedert

Berlin. Vor allem Männer bekommen das zu hören: Fahren sie viel und gerne Fahrrad, heißt es mitunter: Radfahren schade der Potenz. Ob das stimmt, erklärt ein Experte. Es kommt drauf an, sagt Prof. Kurt Miller, Direktor der Klinik für Urologie an der Charité - Universitätsmedizin Berlin.

"Wenn beim Radfahren lange Zeit Druck auf den Damm ausgeübt wird, kann das die Nerven, die auch die Schwellkörper versorgen, beeinträchtigen." Das könne vor allem bei Männern ein Problem werden, die länger als drei Stunden pro Woche Fahrrad fahren. Bemerkt jemand Taubheitsgefühle im Dammbereich oder strahlen diese in den Penis aus, sollte man definitiv etwas ändern, rät Miller. Maßgeblich ist etwa der Sattel und die Sitzposition.

Aber: "Wenn man es richtig macht, hat Fahrradfahren einen positiven Effekt auf die Potenz." Denn es fördert die Durchblutung im Beckenbereich. Grundsätzlich sagt Miller: "Der normale Mann hat eigentlich kein relevantes Risiko durch das Fahrradfahren."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles
Veranstaltungen
Veranstaltung in der LVZ-Kuppel. Foto: André Kempner

Lachen bis der Arzt kommt – LVZ-Sondervorstellung

Kabarett-Theater in der Leipziger Funzel
27. März 2017
Beginn: 19.30 Uhr
Eintritt: 12,90 Euro/ 9,90 Euro für LVZ-Abonennten
Alle Infos zum Kabarett-Abend hier!

Ein Leben ohne Brille

Infoabend des Smile Eyes Augen+Laserzentrums Leipzig
in der LVZ-Kuppel am Peterssteinweg
28. März 2017
Beginn: 18.30 Uhr
Eintritt frei! Um Anmeldung über die kostenlose Hotline 0800 2181-080 wird gebeten
Mehr Infos finden Sie hier!

Vortrag und Talk mit Nina Ruge

Die beliebte Moderatorin zeigt in der LVZ-Kuppel am Peterssteinweg Wege zu mehr Achtsamkeit auf.
30. März 2017
Beginn: 19 Uhr
Eintritt frei! Um Anmeldung über die kostenlose Hotline 0800 2181-080 wird gebeten.
Mehr Infos zur Veranstaltung hier!

Gewinnspiele
 Yoga für jedermann

Halt finden, dem Körper etwas Gutes tun, zur Ruhe kommen: Yoga macht’s möglich. Mit den Lehr- Videos von „YogaEasy“ können selbst Anfänger schnell erste Erfolge verbuchen. Probieren Sie es aus. Hier trainieren Sie mit nur wenigen Klicks mit. mehr

 Fit & gesund – das Quiz

Wie gut kennen Sie sich mit Gesundheit aus? Klicken Sie sich durch unser Quiz! Unter allen Teilnehmern verlosen wir eine Reise nach Italien und zwei iPad mini. mehr