Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Wie bleibe ich gesund, wie werden ich gesund? Der LVZ-Ratgeber Gesundheit hilft weiter.
Google+ Instagram YouTube
Reinigt Dreck den Magen?

Gesundheit Reinigt Dreck den Magen?

Kinder lassen Essen gerne mal fallen. Oder sie nehmen etwas vom Boden auf und stecken es in den Mund. Ist das nun gefährlich, weil Dreck und Keime mit aufgenommen werden? Oder steckt der Körper das einfach so weg.

Voriger Artikel
Zupfen, kratzen und reiben ist bei Warzen tabu
Nächster Artikel
Nicht zu lange mit überschlagenen Beinen sitzen

Heilerde besteht aus natürlichen Mineralien wie Silikat, Kalkspat, Dolomit und Feldspat.

Quelle: Andrea Warnecke

Wiesbaden (dpa/tmn)- Genau in dem Moment, wenn das Butterbrot Richtung Mund wandert, fällt es auf den Boden. In dieser oder einer ähnlichen Situation hat wohl jeder schon mal den Satz "Dreck reinigt den Magen" gesagt oder gehört. Aber stimmt das eigentlich?

Im Grunde reinigt der Magen sich selbst. "Die Magensäure ist so stark, dass sie fast alle Bakterien abtötet", sagt Sebastian Haag von der Gastro-Liga. Sie hat also eine natürliche Schutzfunktion. Die kann man aber stärken. "In den ersten Kinderjahren wird das Abwehrsystem trainiert, und der Körper gewöhnt sich an viele Bakterien."

Deshalb Haags Tipp: Finger weg von zu viel Desinfektionsmitteln bei Kleinkindern. Dreck kann aber auch dem Magen helfen. "Es gibt bestimmte Heilerden, die beispielsweise gegen Sodbrennen wirken." Diese Erden enthalten etwa Aluminium und Magnesium und unterstützen die Schutzfunktion des Magens.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles
Veranstaltungen
Veranstaltung in der LVZ-Kuppel. Foto: André Kempner

Lachen bis der Arzt kommt – LVZ-Sondervorstellung

Kabarett-Theater in der Leipziger Funzel
27. März 2017
Beginn: 19.30 Uhr
Eintritt: 12,90 Euro/ 9,90 Euro für LVZ-Abonennten
Alle Infos zum Kabarett-Abend hier!

Ein Leben ohne Brille

Infoabend des Smile Eyes Augen+Laserzentrums Leipzig
in der LVZ-Kuppel am Peterssteinweg
28. März 2017
Beginn: 18.30 Uhr
Eintritt frei! Um Anmeldung über die kostenlose Hotline 0800 2181-080 wird gebeten
Mehr Infos finden Sie hier!

Vortrag und Talk mit Nina Ruge

Die beliebte Moderatorin zeigt in der LVZ-Kuppel am Peterssteinweg Wege zu mehr Achtsamkeit auf.
30. März 2017
Beginn: 19 Uhr
Eintritt frei! Um Anmeldung über die kostenlose Hotline 0800 2181-080 wird gebeten.
Mehr Infos zur Veranstaltung hier!

 Yoga für jedermann

Halt finden, dem Körper etwas Gutes tun, zur Ruhe kommen: Yoga macht’s möglich. Mit den Lehr- Videos von „YogaEasy“ können selbst Anfänger schnell erste Erfolge verbuchen. Probieren Sie es aus. Hier trainieren Sie mit nur wenigen Klicks mit. mehr

 Fit & gesund – das Quiz

Wie gut kennen Sie sich mit Gesundheit aus? Klicken Sie sich durch unser Quiz! Unter allen Teilnehmern verlosen wir eine Reise nach Italien und zwei iPad mini. mehr