Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Wie bleibe ich gesund, wie werden ich gesund? Der LVZ-Ratgeber Gesundheit hilft weiter.
Google+ Instagram YouTube
Über Kinder-Impfungen entscheidet der betreuende Elternteil

Familie Über Kinder-Impfungen entscheidet der betreuende Elternteil

Ob man Kinder impfen sollte oder nicht - hier gehen die Meinungen unter Eltern oft weit auseinander. Sind sich getrennt lebende Eltern, die das gemeinsame Sorgerecht haben, hier nicht einig, greift die Regelung zur Alltagssorge.

Voriger Artikel
Lebensmittel können Neurodermitis verstärken
Nächster Artikel
Bei mehr Sport müssen Diabetiker ihre Therapie anpassen

Getrennt lebende Eltern sind sich oft nicht einige: Soll das Kind geimpft werden oder nicht? Im Streitfall darf der Elternteil entscheiden, der das Kind hauptsächlich betreut.

Quelle: Julian Stratenschulte

Berlin. Streiten sich getrennt lebende Eltern über Impfungen der Kinder, entscheidet der Elternteil, der den Nachwuchs hauptsächlich betreut. Auch wenn Mutter und Vater das gemeinsame Sorgerecht haben, gehörten Impfungen zur sogenannten Alltagssorge.

Unter Alltagssorge versteht man die Entscheidungen des täglichen Lebens. Das erläutert die Arbeitsgemeinschaft Familienrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV).

Im verhandelten Fall vor dem Amtsgericht Darmstadt (AZ: 50 F 39/15 SO) waren sich die getrennt lebenden Eltern zunächst einig gewesen, die Kinder erst mal nicht impfen zu lassen. Die Mutter entschied sich allerdings nach Gesprächen mit der Kinderärztin doch für die Immunisierung - der Vater war dagegen.

Das Gericht erlaubte der Frau, allein darüber zu entscheiden. Bei den Impfungen handele es sich um empfohlene Schutzimpfungen und diese Frage sei Teil der Alltagssorge. Entscheiden könne daher der Elternteil, bei dem sich die Kinder hauptsächlich aufhalten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles
Veranstaltungen
Veranstaltung in der LVZ-Kuppel. Foto: André Kempner

Lachen bis der Arzt kommt – LVZ-Sondervorstellung

Kabarett-Theater in der Leipziger Funzel
27. März 2017
Beginn: 19.30 Uhr
Eintritt: 12,90 Euro/ 9,90 Euro für LVZ-Abonennten
Alle Infos zum Kabarett-Abend hier!

Ein Leben ohne Brille

Infoabend des Smile Eyes Augen+Laserzentrums Leipzig
in der LVZ-Kuppel am Peterssteinweg
28. März 2017
Beginn: 18.30 Uhr
Eintritt frei! Um Anmeldung über die kostenlose Hotline 0800 2181-080 wird gebeten
Mehr Infos finden Sie hier!

Vortrag und Talk mit Nina Ruge

Die beliebte Moderatorin zeigt in der LVZ-Kuppel am Peterssteinweg Wege zu mehr Achtsamkeit auf.
30. März 2017
Beginn: 19 Uhr
Eintritt frei! Um Anmeldung über die kostenlose Hotline 0800 2181-080 wird gebeten.
Mehr Infos zur Veranstaltung hier!

 Yoga für jedermann

Halt finden, dem Körper etwas Gutes tun, zur Ruhe kommen: Yoga macht’s möglich. Mit den Lehr- Videos von „YogaEasy“ können selbst Anfänger schnell erste Erfolge verbuchen. Probieren Sie es aus. Hier trainieren Sie mit nur wenigen Klicks mit. mehr

 Fit & gesund – das Quiz

Wie gut kennen Sie sich mit Gesundheit aus? Klicken Sie sich durch unser Quiz! Unter allen Teilnehmern verlosen wir eine Reise nach Italien und zwei iPad mini. mehr