Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -9 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wie Diabetiker ihre Füße vor Verletzungen schützen

Gesundheit Wie Diabetiker ihre Füße vor Verletzungen schützen

Neben den Blutzuckerwerten sollten Diabetiker auch ihre Füße im Blick behalten. Denn kleine Verletzungen können zu großen Problemen führen. Mit ein paar Tipps beugen Betroffene vor.

Voriger Artikel
Schützt warme Kleidung vor Erkältung?
Nächster Artikel
Entscheidung über Selbstzahler-Behandlung ist nie eilig

Wer an Diabetes erkrankt ist, sollte täglich untersuchen, ob die Füße unversehrt sind. Denn kleine Verletzungen können bei Betroffenen Geschwüre verursachen.

Quelle: Monique Wüstenhagen

Neu-Isenburg. Menschen mit Diabetes sollten besonders auf ihre Füße achten: Das bedeutet vor allem, die Füße täglich etwa auf kleine Verletzungen oder Blasen zu inspizieren. Das rät Diabetologe Prof. Hellmut Mehnert in der Online-Ausgabe der "Ärzte Zeitung".

Um Verletzungen vorzubeugen, sollten Diabetiker vor allem keine engen Schuhe tragen. Wer sich neue Schuhe kauft, probiert die idealerweise nachmittags an. Denn dann sind die Füße im Vergleich zum Vormittag schon etwas geschwollen.

Außerdem sollte man keine rauen Strümpfe tragen. Diabetiker waschen ihre Füße am besten täglich mit lauwarmem Wasser. Auf harte Bürsten und starkes Schrubben verzichten sie besser. Vorsicht ist auch beim Schneiden der Fußnägel geboten - Betroffene sollten wenn möglich zur Feile greifen oder die Fußpflege einer Fachkraft überlassen - den Podologen oder auch medizinischen Fußpflegern.

Durch die schlechtere Durchblutung oder Nervenschädigungen in den Füßen nehmen Betroffene Schmerzen nicht wahr. Kleine Verletzungen werden dann häufig zu spät bemerkt und entzünden sich unter Umständen oder ziehen Infektionen nach sich. Daraus können sich Geschwüre entwickeln, und im schlimmsten Fall folgt eine Amputation. Bei Verletzungen, Schrunden, Blasen oder Wunden sollten sie sofort zum Arzt gehen, rät Prof. Mehnert.

Auch ihr Gewicht sollten Diabetiker im Blick behalten. Am besten wiegen sie sich jeden Morgen und dokumentieren das Ergebnis, rät Mehnert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Belantis - Infos und Events
    Belantis - Infos und Events

    Belantis - das AbenteuerReich im Herzen Mitteldeutschlands. Hier gibt es Neuigkeiten und alle Infos zu den Events! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr