Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Wie bleibe ich gesund, wie werden ich gesund? Der LVZ-Ratgeber Gesundheit hilft weiter.
Google+ Instagram YouTube
Augenzentrum am Johannisplatz lädt am 9. Oktober zum Aktionstag mit Fachvorträgen

Anzeige Augenzentrum am Johannisplatz lädt am 9. Oktober zum Aktionstag mit Fachvorträgen

„Das Ziel im Blick“ lautet das Motto der „Woche des Sehens“ vom 8. bis 15. Oktober. Das Augenzentrum am Johannisplatz in Leipzig beteiligt sich in Zusammenarbeit mit dem Verein Pro Retina, dem Blinden- und Sehbehindertenverband Sachsen und der Deutschen Zentralbücherei für Blinde und lädt zu einem Aktionstag ein.

Johannisplatz 1, 04103 Leipzig 51.338971 12.385403
Google Map of 51.338971,12.385403
Johannisplatz 1, 04103 Leipzig Mehr Infos
Nächster Artikel
Experten des Dencia Zahncenters in Leipzig lassen Patienten wieder fest zubeißen

Dr. Alexander Petzold vom Augenzentrum am Johannisplatz erklärt Zusammenhänge anhand eines Augenmodells.

Quelle: Augenzentrum am Johannisplatz

„Das Ziel im Blick“: Unter diesem Motto soll während der „Woche des Sehens“ vom 8. bis 15. Oktober bundesweit auf die Bedeutung eines guten Sehvermögens und die Ursachen vermeidbarer Blindheit aufmerksam gemacht werden – ein wichtiges Thema, gerade für die Generation 50 Plus. In Zusammenarbeit mit dem Verein Pro Retina, dem Blinden- und Sehbehindertenverband Sachsen (BSVS) und der Deutschen Zentralbücherei für Blinde findet am 9. Oktober im Augenzentrum am Johannisplatz
in Leipzig ein Aktionstag mit Fachvorträgen statt. Es werden Möglichkeiten zur Gesunderhaltung der Augen ebenso wie die neuesten Operations- und Behandlungsmöglichkeiten vorgestellt. Zu den behandlungsbedürftigen Erkrankungen zählt etwa der Graue Star, der operativ behoben werden kann – heutzutage sogar mit dem Laser für einen schonenden Eingriff. Für die Behandlung der altersbedingten Makuladegeneration wurde im Augenzentrum eine spezielle Sprechstunde eingerichtet, auch hier gibt es Therapiemöglichkeiten.

Das Programm am Aktionstag:

  • 14 Uhr: Augenerkrankungen im Überblick – wie kann mir geholfen werden
  • 14.45 Uhr: Vorstellung der Vereine Pro Retina und BSVS
  • 15.15 Uhr: Der Weg zur vergrößernden Sehhilfe
  • 15.30 Uhr: Vorstellung der Kooperation der Deutschen Zentralbücherei für Blinde und „Blickpunkt Auge“
  • 17 Uhr: Ende der Veranstaltung

Anmeldungen sind unter 0341 412000, per E-Mail an info@augen-leipzig.de oder persönlich möglich.

Augenzentrum am Johannisplatz
Johannisplatz 1, 04103 Leipzig
Telefon: 0341 412000
www.augen-leipzig.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fit & Gesund Leipzig

Voller Saal in der LVZ-Kuppel: Dort sprach die Moderatorin und Autorin Nina Ruge im Rahmen der LVZ-Aktion „Fit und gesund 2017“. Den Zuschauern gab sie Tipps zu innerem Glück und verriet, was sie zum Frühstück isst. Einen Rückblick mit Fotos und Video gibt es hier. mehr