Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Wie bleibe ich gesund, wie werden ich gesund? Der LVZ-Ratgeber Gesundheit hilft weiter.
Google+ Instagram YouTube
Schwarzenegger-Tour des SC DHfK Leipzig macht müde Männer und Frauen munter

Anzeige Schwarzenegger-Tour des SC DHfK Leipzig macht müde Männer und Frauen munter

Wer wollte nicht schon immer einmal wie Arnold Schwarzenegger seinen Körper im Spiegel sehen, ohne zuvor Tag um Tag an Kraftgeräten geschwitzt zu haben? Einen gestählten Oberkörper, kraftvolle Arme, Fun und Action – die gibt es auch anders. Zum Beispiel beim Kanusport. Ein bisschen Mut gehört aber dazu.

Leipzig, Klingerweg 2 51.33014 12.34875
Google Map of 51.33014,12.34875
Leipzig, Klingerweg 2 Mehr Infos
Nächster Artikel
Steuer: Welche Apotheken-Kosten kann ich absetzen?

Auch die Leipziger Vorzeige-Kanuten Robert Nuck und Stefan Holtz trainieren gerne auf Leipzigs Gewässern.

Quelle: OSL Leipzig

Die Elster ist kein großer Gebirgsfluss mit Wasserfällen, der sich reißend und wild in die Tiefe stürzt oder wo Stromschnellen den Paddlern das ganze Können abverlangen. Sanft schlängelt sich der Fluss in Leipzig zwischen den alten Industriebauten in Schleußig hindurch, vorbei an den herrlichen grünen Auen der Stadt, bis zu den vielen Seen, die auf den begeisterten Wasserwanderer und Kanusportler warten. An den ruhigen Stellen stehen die Spaziergänger und Müßiggänger auf den Brücken oder verweilen im hohen Gras an den Ufern der Elster. Wer will das schon?

Also auf geht es, die Schwarzenegger-Tour ruft. Nach einer kurzen Einweisung durch erfahrene SC-DHfK-Kanu-Guides kann man sich vom Bootshaus Klingerweg zunächst etwas auf der Elster treiben lassen und dabei die schöne Umgebung betrachten. Ab dem Palmengartenwehr geht es dann stromaufwärts bis zur Rennbahn. Weiter die Connewitzer Schleuse hoch und auf der Bootsrutsche wieder runter. Wer nach
dem ersten Kick noch mehr möchte, paddelt bis zum Bootshaus des Leipziger Kanu Club.

Dort erlebt man nach dem Umtragen auch eine andere spektakuläre Seite am Flusslauf der Elster, wo Wellen ans Ufer schlagen und der Fluss für einen kleinen Abschnitt seine ungebändigte Kraft zeigt. Hier ist es genau das Richtige für die Mutigen mit Lust auf Action und Fun. Stromschnellen und Wildwasser versprechen nicht nur Abkühlung an heißen Sommertagen, sondern auch jede Menge Spaß! Ein Erlebnis in der Natur und hier hat die Schwarzenegger-Tour auch ihren Höhepunkt.

Wer das geschafft hat, muss auf den Leipziger Gewässern nichts mehr fürchten. Karl-Heine-Kanal, Buntgarnwerke und verwegene Geschichten lassen die Zeit schnell verrinnen. Und schon bald erreicht man wieder das Bootshaus Klingerweg.

Auch wenn es regnet, der Wind stürmisch das Wasser peitscht: Wer Pfunde verlieren möchte oder einfach nur Lust auf Bewegung hat, ist bei dieser Tour und auch allen anderen Kanutouren und den Drachenbootausflügen am Klingerweg gut aufgehoben. Die richtige Mischung an sportlicher Bewegung und Unterhaltung – egal bei welchem Wetter.

Eine Kanutour dauert ein bis zwei Stunden oder auch vier bis acht Stunden und ist ein unvergessliches Erlebnis und manchmal auch ein Abenteuer für die ganze Familie. Kinder ab vier Jahren können daran teilnehmen. Erfahrene Kanu-Guides sorgen für hohe Sicherheitsstandards und garantieren ab und an auch ein platschnasses Paddelerlebnis.

Ein gesunder Körper ist das wertvollste Gut. Ob mit den Freunden, Kindern oder Enkeln zusammen – gemeinsam macht Paddeln gleich noch mehr Spaß und beeinflusst positiv das körperliche Wohlbefinden. Natürlich sind die Schwimmweste und Paddelausrüstung inklusive. Sicherheit steht an erster Stelle!

Einfach anmelden per E-Mail unter bootsverleih@scdhfk.de, auf der Webseite
www.bootstour-leipzig.de stöbern, unter 0341 4806545 anrufen oder einfach am Klingerweg 2 vorbeikommen.

Übrigens: Die meisten sagen nach der Schwarzenegger-Tour „I’ll be back!“.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fit & Gesund Leipzig

Voller Saal in der LVZ-Kuppel: Dort sprach die Moderatorin und Autorin Nina Ruge im Rahmen der LVZ-Aktion „Fit und gesund 2017“. Den Zuschauern gab sie Tipps zu innerem Glück und verriet, was sie zum Frühstück isst. Einen Rückblick mit Fotos und Video gibt es hier. mehr