Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mit Leichtgewichtrollatoren weiterhin mobil

ANZEIGE Mit Leichtgewichtrollatoren weiterhin mobil

Mit fortschreitendem Alter oder in Verbindung mit einer körperlichen Behinderung fällt es vielen Menschen schwer, sich am gesellschaftlichen Leben außerhalb der eigenen vier Wände zu beteiligen.

Hohenstein-Ernstthal. Um das Maß an Mobilität weiterhin aufrechtzuerhalten, empfiehlt sich die Verwendung eines sogenannten Leichtgewichtrollators. Ein Anbieter, der mit einem breiten Sortiment im Bereich der Fortbewegungshilfen für beeinträchtigte Menschen überzeugt, ist Careshop.de Hier findet man Modelle mit einer Vielfalt an praktischen Funktionen, welche ihren Anwendern weiterhin die Möglichkeit bieten, sich selbstständig am Verkehrsgeschehen zu beteiligen.

 

Leichtgewichtrollatoren für jede Lebenslage

 

Egal, ob für den Einkauf zwischendurch, das Treffen zum Tee mit der Gesellschaft oder dem Besuch der Familie – Leichtgewichtrollatoren eignen sich sowohl für Menschen hohen Alters als auch für solche mit körperlichen Behinderungen. Die primäre Funktion dieser Hilfe zur Fortbewegung liegt darin, dem Anwender eine Stütze zu geben. So ist es ihm möglich, sich von einem Ort zum anderen zu bewegen. Rollatoren, die über ein sehr geringes Eigengewicht verfügen, sind in der Regel aus einer Kombination mehrerer leichter Materialien hergestellt. Hier spielen vor allem hochwertiges Aluminium und Kunststoff eine große Rolle. Beide Materialien sind dennoch äußerst stabil und robust. Leichtgewichtrollatoren überstehen somit sämtliche äußere Einflüsse wie Stöße, Feuchtigkeit und große Hitze. Die einzelnen Modelle unterscheiden sich recht stark in der Optik, den zusätzlichen Funktionen und dem grundsätzlichen Aufbau. Es stehen Geräte mit drei oder vier Rädern zur Verfügung, wobei die 3-rädrigen Modelle durch das einzelne Vorderrad deutlich flexibler zu bewegen sind. Doch auch 4-rädrige Modelle lassen sich äußerst leicht bewegen und auch anheben. Bordsteinkanten stellen also kein Hindernis dar. Viele zusätzliche Ausstattungsmerkmale und Funktionen tragen dazu bei, dass sich die Rollatoren z. B. zur Erledigung der täglichen Einkäufe einsetzen lassen. Taschen mit unterschiedlichem Volumen sind in das Gerät integriert und bestehen aus wasserabweisenden Stoffen. So ist der Inhalt jederzeit vor Regenwasser geschützt. Eine Sitzfläche, möglicherweise mit zusätzlicher Rückenstütze gibt dem Anwender die Möglichkeit, sich auszuruhen, wenn das Gehen zu schwer fällt. Außerdem lassen sich viele Varianten zusammenklappen und so im Auto verstauen. Eine Sicherheitsbremse mit entsprechender Feststellfunktion ist an jedem Leichtgewichtrollator zu finden und erhöht so das Maß an Sicherheit. Natürlich verfügt nicht jedes Modell über das gleiche Design und dieselbe Farbe. Auch hier haben ältere oder körperbehinderte Menschen die Chance, sich ihr Modell ganz individuell auszusuchen. Farben wie Rot, Blau, Grün oder Rosa sind kein seltener Anblick mehr und lassen es zu, dass jeder sein eigenes Lieblingsmodell findet.

 

 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gesundheit