Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Wie bleibe ich gesund, wie werden ich gesund? Der LVZ-Ratgeber Gesundheit hilft weiter.
Google+ Instagram YouTube
Wellness
Gesundheit
Treppensteigen hält fit. Von dem Effekt, den inzwischen auch viele Sportler nutzen, kann jeder im Alltag profitieren.

Einmal in der Woche trainieren und die übrigen Tage durchhängen? Wer seine Figur in Form halten möchte, sollte jede Gelegenheit dazu nutzen. Das geht auch auf dem Arbeitsweg und im Büro.

  • Kommentare
mehr
Gesundheit
Auch wer erst im Alter mit Sport startet, profitiert davon gesundheitlich.

Sport ist Mord? Von wegen. Gesundheitliche, aber auch soziale Gründe sprechen für Sport - auch und gerade für Senioren. Nehmen Frauen und Männer im Alter erstmals ein Training auf, sollten sie sich vorher aber vom Arzt beraten lassen.

  • Kommentare
mehr
Gesundheit
Unkomplizierte Bänderrisse im Sprunggelenk müssen normalerweise nicht operiert werden. Fuß und Unterschenkel werden mit einem Tapeverband oder wie hier mit einer Schiene stabilisiert.

Sie tun sehr weh, bleiben in vielen Fällen aber ohne Folgeschäden: Bänderrisse. Bei Sportlern treten sie häufig im Sprunggelenk und dem Knie auf. Außenbandrisse am Knöchel verheilen in der Regel von selbst, beim Kreuzband ist aber der Chirurg gefragt.

  • Kommentare
mehr
Gesundheit
Schneeschuhwandern trainiert nicht nur die Fitness, es ist auch ein schönes Naturerlebnis.

Im Winter können Schnee und Glätte für Outdoor-Sport sehr hinderlich sein, Radfahren etwa ist bei solchen Bedingungen kaum noch möglich. Dafür eröffnet die Jahreszeit aber andere Möglichkeiten, Kraft uns Ausdauer auf die Probe zu stellen. Vier Beispiele.

  • Kommentare
mehr
Gesundheit
Beim Diätprogramm «Man v Fat Football» finden sich Männer in Zehnermannschaften zusammen, um mit Hilfe von Fußball abzunehmen.

Wenn britische Pfunde purzeln - das erfolgreichste Programm zum Abnehmen für Männer in Vereinigten Königreich macht die Diät zum Mannschaftssport. Mit im Spiel: Fenchelsalat.

  • Kommentare
mehr
Gesundheit
Schneewetter muss für Jogger kein Hindernis sein. Doch sinken die Temperaturen unter zehn Grad minus, leidet die Durchblutung.

Wer gewohnt ist, jeden Tag laufen zu gehen, der lässt sich auch vom Winterwetter kaum davon abhalten. Doch sinken die Temperaturen zu tief in den Keller, kann der Sport dem Körper schaden.

  • Kommentare
mehr
Gesundheit
Um die Körperwahrnehmung zu fördern, lässt man sitzend auf dem Pezziball das Becken kreisen. Foto: Ulrich Kuhnt

Er ist ein bewährtes Mittel, um den Rücken fit zu halten. Und wer auf ihm sitzt, merkt schnell, wie schwer es ist, die Balance zu halten. Genau das macht den Gymnastikball zu einem außergewöhnlichen Sportgerät.

  • Kommentare
mehr
Gesundheit
Gerade wenn es am Tag viel zu tun gibt, sollte man morgens noch etwas im Bett verweilen und den Atem beobachten.

Für viele beginnt der Alltagsstress schon mit dem Weckerklingeln. Gerade wenn die Anforderungen im Job sehr hoch sind, macht sich gleich am Morgen Unruhe breit. Was dagegen hilft? Einen Moment im Bett bleiben und auf die Atmung konzentrieren.

  • Kommentare
mehr
Gesundheit
Saunieren ist gesund - allerdings nur mit anschließender Abkühlung.

An kalten Tagen lieben es viele, sich in der Sauna aufzuwärmen. Das stärkt außerdem das Immunsystem. Gesund ist das Schwitzen aber nur, wenn Saunagäste auf ihren Körper hören.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Mit kurzen oder weiten Schwüngen die Piste hinunter? Skifahrer sollten bei der Wahl der Skilänge ihre Präferenzen berücksichtigen.

Viel Freude am Skifahren haben nur diejenigen, die auf den passenden Brettern unterwegs sind. Einfluss auf die geeignete Skilänge hat etwa die Körpergröße. Doch es gibt noch mehr, worauf es ankommt.

  • Kommentare
mehr
Gesundheit
Laufen geht auch im Winter - nur auf ein paar Dinge sollten Sportler achten. Sich gut aufwärmen zum Beispiel.

Der Winter ist für viele ein Grund, Laufschuhe und Fahrrad für die nächsten Monate einzumotten. Dabei sollte man auch in der kalten Jahreszeit Sport treiben - am besten an der frischen Luft. Ein paar Dinge gilt es aber zu beachten.

  • Kommentare
mehr
Gesundheit
Skitourengeher verwenden meist eine spezielle Tourenbindung, die im Walk-Modus einen bequemen Aufstieg ermöglichen.

Die meisten Wintersportler lieben es, die Piste hinunterzusausen. Doch auch der Aufsteig kann zu einem ganz besonderen Erlebnis werden - wenn man auf einen Lift verzichtet und den Weg aus eigener Kraft bestreitet.

  • Kommentare
mehr

Voller Saal in der LVZ-Kuppel: Dort sprach die Moderatorin und Autorin Nina Ruge im Rahmen der LVZ-Aktion „Fit und gesund 2017“. Den Zuschauern gab sie Tipps zu innerem Glück und verriet, was sie zum Frühstück isst. Einen Rückblick mit Fotos und Video gibt es hier. mehr