Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -9 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Trainieren auf dem Rad: Tipps für Einsteiger

Gesundheit Trainieren auf dem Rad: Tipps für Einsteiger

Wer bei körperlicher Belastung schnell Probleme mit den Gelenken bekommt, muss auf Bewegung nicht verzichten. Radfahren etwa ermöglicht einen behutsamen Einstieg in den Ausdauersport. Wichtig ist, sich am Anfang nicht zu übernehmen.

Voriger Artikel
Sport im Freien: Sauerstoffmangel ausgleichen
Nächster Artikel
Urlaub im Laufschritt: Für den Marathon um die Welt

Wer in den Radsport einsteigt, sollte zwei bis drei Mal in der Woche 20 bis 40 Minuten auf dem Rad trainieren.

Quelle: Patrick Pleul

Köln. In den Sommermonaten sind nicht nur in den Innenstädten, sondern auch im Umland viele auf dem Fahrrad unterwegs. Kein Wunder, denn ein Ausflug auf dem Sattel bietet nicht nur ein schönes Naturerlebnis, sondern fördert ganz nebenbei die Fitness.

In den Radsport einzusteigen, setzt wenig Leistungsfähigkeit voraus, denn die Intensität kann nach und nach gesteigert werden. "Die Beanspruchung der Gelenke ist deutlich geringer als beim Laufen, da etwa 60 bis 70 Prozent der Last vom Rad getragen werden", sagt Prof. Dr. Ingo Froböse von der Deutschen Sporthochschule in Köln. So kann sich der Körper allmählich an die Belastung gewöhnen.

Wer bereits den Weg zur Arbeit mit dem Fahrrad zurücklegt, stärkt damit die Bein- und Rückenmuskulatur und fördert die Herzfunktion. "Die zusätzliche Muskulatur sorgt dafür, dass der Fettstoffwechsel besser läuft. Durch die körperliche Anstrengung nimmt zudem unsere Stressresistenz zu. Denn die angestauten Stresshormone werden aus dem Körper gestrampelt", erklärt Froböse.

Einsteiger sollten zu Beginn zwei bis drei Mal in der Woche 20 bis 40 Minuten auf dem Rad trainieren. Der Weg zur Arbeit bietet die Möglichkeit, dass Training in den Alltag zu integrieren. Die Intensität sollte relativ niedrig sein. "Am besten ist es, so zu fahren, dass etwa 50 bis 60 Prozent der Leistungsfähigkeit ausgeschöpft werden. Nach etwa sechs Wochen kann man dann die Dauer auf bis zu 90 Minuten steigern und bei einer Intensität von 60 bis 75 Prozent trainieren", rät der Gesundheitsexperte.

Was dabei aber auf keinen Fall fehlen darf, ist der Schutzhelm für den Kopf, um bei Stürzen geschützt zu sein. Anfänger sollten zunächst eine niedrige Übersetzung zu wählen. Denn bei hohen Gängen wird der Druck auf die Gelenke zu stark. Auch die richtig eingestellte Radposition ist nicht zu unterschätzen. Sind Lenker, Sattel und Sattelhöhe auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt, wird eine Rad-Tour ohne Beschwerden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wellness

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Belantis - Infos und Events
    Belantis - Infos und Events

    Belantis - das AbenteuerReich im Herzen Mitteldeutschlands. Hier gibt es Neuigkeiten und alle Infos zu den Events! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr