Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Burn-out: Oft fehlt Abgrenzung gegenüber Kollegen

Arbeit Burn-out: Oft fehlt Abgrenzung gegenüber Kollegen

Einer muss die Arbeit ja machen. Doch wenn an einem ständig die Aufgaben der Kollegen hängen bleiben, ist ein Burn-out unvermeidbar. Daher sollten Mitarbeiter auch mal Nein sagen.

Voriger Artikel
Die Straßenreinigerin: Von toten Fischen und Kondomen
Nächster Artikel
Ausbildungen im Luftverkehr bekommen mehr digitale Anteile

Wenn man zu oft die Aufgaben der Kollegen übernimmt, wächst einem die Arbeit schnell über den Kopf.

Quelle: Jens Kalaene/dpa

Hamburg. "Kannst du noch schnell vor meinem Urlaub mein Projekt anschauen?" - wohl jeder Beschäftigte kennt Situationen, in denen Kollegen einen um einen sofortigen Gefallen bitten.

Viele helfen auch gern, doch die Folge ist mitunter, dass Arbeitnehmer eigene Projekte völlig aus dem Blick verlieren und sich selbst überlasten, berichtet die Zeitschrift "Harvard Business Manager" (Ausgabe Mai/2017). Im schlimmsten Fall sei irgendwann ein Burn-out die Folge. Statt vorschnell zuzusagen, sollten Mitarbeiter sich überlegen, ob sie in dem Fall tatsächlich helfen wollen. Wenn das gegeben ist, reagieren sie besser nicht sofort auf die Anfrage, sondern reservieren eine feste Zeit im Kalender dafür.

Grundsätzlich sollten Berufstätige sich auch überlegen, wofür sie sich engagieren. Am besten ist es, bei Dingen zu helfen, die man selbst gut kann und die einem leichtfallen. Zum einen schätzt das Gegenüber die Hilfe dann, weil sie besonders wertvoll ist. Zum anderen erschöpft es einen weniger, weil man etwas macht, dass man selbst gerne tut.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles

Finden Sie auf LVZ-job.de - dem Stellenmarkt der LVZ - Ihren neuen Job in Leipzig und Umgebung. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr