Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Denim Jeans – wie eine Arbeitshose aus San Francisco die Welt eroberte

ANZEIGE Denim Jeans – wie eine Arbeitshose aus San Francisco die Welt eroberte

Levi Strauss stammte aus dem deutschen Buttenberg (Oberfranken) und erfand als Auswanderer im amerikanischen San Francisco die Jeans, Hosen aus dem französischen Stoff Denim, für die Goldgräber des späten 19. Jahrhunderts.

100 Jahre später haben seine Arbeitshosen die Welt erobert und sind von Alaska bis Kapstadt, von Hawaii bis nach Japan heiß begehrt. Sie werden von JEDEM und längst auch von fast von JEDER getragen - vom Arbeiter bis zum Topmanager, von Rockstars, Royals, Models, vom Kleinkind bis zum Senior. Höchstens das T-Shirt ist ein ähnlich "demokratisches" und universelles Kleidungsstück wie die Hose aus blauem oder schwarzem Denim.

Ein zeitloser Modetrend

Seit rund 60 Jahren sind die Jeans nie aus der Mode gekommen. Der Rock 'n' Roll der Fünfziger Jahre machte sie bei der Jugend populär, konsumverachtende Hippies schleppten sie durch das Jahrzehnt der 70er, die Designer der 80er erfanden die unsägliche Karottenhose aus Denim, und in den 90ern begann der Siegeszug des bis heute angesagten Vintage-Looks. In den letzten Jahren wurden die beliebten Hosen wieder so eng wie Ende der 60er -Jahre, als man sie nur im Liegen schließen konnte und stundenlang damit in der Badewanne saß, um die Röhrenhose optimal an die Körperform anzupassen. Damals gingen die Teens mit Scheuersand und Wurzelbürste zu Werke, um dem Denim die richtige Patina zu verpassen. Heute übernimmt das die Industrie.

Jedes angesagte Label bietet eine Kollektion für Jeansmode, die nicht auf Hosen begrenzt ist. Es gibt längst kultige Jacken, freche Röcke und mehr oder weniger stylische Accessoires aus Denim - vom Cap über Taschen bis hin zu Stiefeln in Jeansoptik. Modesünden kamen in all den Jahrzehnten reichlich auf, und auch heute rümpfen puristische Jeansträger die Nase angesichts pinkfarbener Hosen mit Nieten und Nähten oder über apfelgrüne Jäckchen, die den klassischen Jeansjacken mit Brusttaschen und Nietenknöpfen nachempfunden wurden.

Welche Qualitätskriterien gelten

Als grenzwertig wird bei vielen außerdem alles betrachtet, was auf billige Art die klassische Levi's 501 (die geknöpfte!) imitiert und zu Scheußlichkeiten wie Synthetik-Leggings oder Schlupfhosen im Jeans-Look führt. Längst nicht alle Edelmarken finden Gnade vor den Augen der echten Fans, die auf die amerikanischen Traditions-Labels stehen und Designer-Jeans mit auffälligen Kinkerlitzchen und ohne Gürtelschlaufen nur peinlich finden. 

Ein modisches Phänomen aber sind und bleiben die Hosen aus unverwüstlichem Denim. Der Jeans wird heute aber zumeist Stretch beigefügt, so dass sie sich jeder Situation im Alltag anpassen kann. Aus der Arbeitshose von einst ist somit mittlerweile eine Alltagshose geworden. Der Stoff für alle und alles dient sogar zur Herstellung von hochwertigen Wiesn-Dirndln und Möbelbezügen. Jeans wie hier bei s.Oliver sind mittlerweile ebenso bürotauglich wie salonfähig. Mit eleganten Shirts, Weste oder Lederjacke können sie sich fast überall sehen lassen, wo es nicht allzu formell zugeht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lifestyle

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Belantis - Infos und Events
    Belantis - Infos und Events

    Belantis - das AbenteuerReich im Herzen Mitteldeutschlands. Hier gibt es Neuigkeiten und alle Infos zu den Events! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr