Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kühle Löffel helfen gegen Augenringe

Mode Kühle Löffel helfen gegen Augenringe

Geschwollene Lider, schwarze Schatten unter den Augen - die Folgen der Weihnachtsparty sind am Tag danach oft kaum zu übersehen. Was tun gegen die Augenringe?

Ganz einfach: Löffel am Vorabend ins Eisfach packen und am Morgen kurz auf die Augen legen.

Voriger Artikel
Haar-Trickserei: Mit dem Bart die Gesichtsform ausgleichen
Nächster Artikel
Anwesende gehen vor: Am Tisch gehört das Handy in die Tasche

Ein Klassiker: Kalte Löffel aus dem Kühlschrank helfen gegen müde Augen.

Quelle: Jens_Schierenbeck

Berlin. Darauf weist Make-up-Experte Peter Schmidinger vom VKE-Kosmetikverband in Berlin hin. Das sei ein "altes Hausfrauen-Rezept", das helfen könne - zumindest in Maßen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lifestyle
  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr