Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 7 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Multimedia
Internet
Eine weltweite Welle von Cyber-Attacken hat Zehntausende Computer von Unternehmen, Behörden und Verbrauchern getroffen. In Deutschland erwischte es Rechner bei der Deutschen Bahn.

Lösegeld zahlen oder Daten weg? Erpressungs-Trojaner - sogenannte Ransomware - sind eine tückische Bedrohung für Computernutzer. Der beste Schutz dagegen sind Vorsicht und Vorsorge.

  • Kommentare
mehr
Technik
Auf dem Weg zur Arbeit hören viele Pendler gerne Podcasts auf ihrem Smartphone. Nachschub für die Ohren gibt es über Suchmaschinen und in den Podcast-Charts.

Podcasts gibt es in Deutschland schon lange. Nach einer ersten Welle Mitte der 2000er Jahre kommen sie jetzt zurück und professionalisieren sich. Angestoßen haben das auch Olli Schulz und Jan Böhmermann.

  • Kommentare
mehr
Computer
Windows 10 soll künftig mit mobilen Betriebssystemen wie Android oder iOS harmonieren. Das erfuhren die Besucher auf Microsofts Entwickler-Konferenz in Seattle.

Die Zeiten des Silo-Denkens sind vorbei - Microsoft öffnet Windows unter der Leitung von Satya Nadella immer weiter. Nun hält auch Apples iTunes Einzug in den Windows App-Store. Und für das "Mixed Reality"-System Hololens hat Microsoft große Pläne.

  • Kommentare
mehr
Technik
Die Neuauflage des Nokia 3310, die am 26. Mai für rund 60 Euro in den Handel kommt, hat auch eine modernisierte Version des Spiele-Klassikers «Snake» mit an Bord.

16 Jahre nach der ersten Version des Nokia 3310, bringt HMD Global ein Remake des Handys auf den Markt. Ende Mai ist das Modell dann in verschiedenen Farben und erstmals mit Farbbildschirm erhältlich.

  • Kommentare
mehr
Technik
Das Smartphone wird über das Dock an Bildschirm, Maus und Tastatur angeschlossen.

Lange Texte, Tabellen oder Präsentationen auf dem Smartphone bearbeiten? Richtig gut funktioniert das nicht. Dabei haben moderne Smartphones mittlerweile genug Leistung für Arbeit auf PC-Niveau. Mit dem Display-Dock DeX will Samsung das Galaxy S8 zum PC-Ersatz machen.

  • Kommentare
mehr
Computer
Word-Nutzer können Inhaltsverzeichnisse automatisch erstellen lassen.

Microsoft Word kann auf Wunsch ein Inhaltsverzeichnis erstellen. Hier tauchen automatisch alle entsprechend formatierten Überschriften auf. Allerdings müssen die Nutzer gute Vorarbeit lassen.

  • Kommentare
mehr
Technik
Zum Drucken kann jetzt auch ganz einfach das Smartphone genutzt werden. Mit der benötigten App, einer WLAN-Verbindung und einem Drucker funktioniert das ganz leicht. Foto: Andrea Warnecke

Smartphones und Tablets sind für viele ein wichtiger Bestandteil im Leben. Auch bei der Büroarbeit lösen die mobilen Geräte immer öfter den Computer ab. Neben dem Scannen via Handykamera kann man jetzt sogar drucken. Wie das funktioniert?

  • Kommentare
mehr
Technik
Mit dem automatischem Sichern von Mitteilungen geht auch mehr und mehr Speicherplatz drauf. Doch diese Funktion lässt sich in den Einstellungen ganz leicht abstellen.

Whatsapp ist der meistgenutzte Messenger. Dort können ganz einfach Bilder und Videos versendet werden. Doch die benötigen auch Speicher. Was tun, wenn die Kapazitäten nicht mehr ausreichen?

  • Kommentare
mehr
Technik
Apple baut den Bereich der digitalen Gesundheit weiter aus. Mit der Übernahme von Beddit verfügt der Konzern nun auch über Sensoren, die Schlafdaten messen.

Apple hat Fitness und Gesundheit schon vor Jahren als einen Schwerpunkt für sein Geschäft ausgemacht. Jetzt kauft der iPhone-Konzern eine Firma, die Schlaf-Tracker unter die Bettlaken platziert - und auch dem Scharchen zuhören kann.

  • Kommentare
mehr
Technik
Das Multitalent im Wohnzimmer: Amazon verpasst seinem «Echo»-Lautsprecher einen Touchscreen. Dadurch können auch Dienste anderer Anbieter besser genutzt werden.

Der Lautsprecher "Echo", mit dem man sich unterhalten kann, wurde für Amazon zu einem Überraschungserfolg und schuf eine neue Produktkategorie. Ein neues Modell hat nun einen Display - und lässt Nutzer auch Videotelefonate machen.

  • Kommentare
mehr
Technik
Mit einem Powerline-Adapter kann man weit vom Router entfernte Geräte über die Stromleitung ans Internet anschließen. Viele Modelle ermöglichen gute Übertragungsraten.

Schwache Internetanbindung im hintersten Zimmer der Wohnung kann man auf zwei Arten beheben - ohne Kabel zu verlegen. Per Powerline kommt das Internet über die Stromleitung, ein WLAN-Repeater verstärkt das Funknetz. Im direkten Vergleich liegt die Steckdose aber vorne.

  • Kommentare
mehr
Computer
Die Internet-Konferenz steht in diesem Jahr unter dem Motto «love out loud». Großes Thema ist jedoch auch die virtuelle Realität.

Virtuelle Realität war schon einmal zum Hype erklärt worden - in den 90er Jahren. Und heute? In der Technologie steckt auf jeden Fall viel Potenzial, wie sich auf der re:publica zeigt.

  • Kommentare
mehr
  • Auf dem Lutherweg

    Spannende Entdeckungsreise mit Martin Luther: Die LVZ pilgert zum Jubiläumsjahr der Reformation 2017 auf dem Lutherweg. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr