Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Rechner gebraucht kaufen: Eigentümer-Übertragung prüfen

Technik Rechner gebraucht kaufen: Eigentümer-Übertragung prüfen

Gebrauchte Rechner sind oft deutlich günstiger. Doch Käufer sollten darauf achten, ob der Hersteller eine Eigentümer-Übertragung verlangt, denn sonst kann es Probleme beim technischen Support geben.

Voriger Artikel
Jeder vierte User war im Netz schon auf Partnersuche
Nächster Artikel
Zäher Abschied von der Kreide

Wer einen gebrauchten Rechner kauft, sollte sich erkundigen, ob eine Online-Produktregistrierung notwendig ist.

Quelle: Georg Hilgemann

Hamburg. Käufer gebrauchter PCs oder Notebooks sollten prüfen, ob der Hersteller auf einer Übertragung des Eigentümers besteht. Im schlimmsten Fall kann er sonst den Support verweigern, wenn sich der neue Besitzer nicht registrieren lässt, berichtet die "Computerbild" (Ausgabe 2/17).

Und das sei sogar rechtens: Im Rahmen der sogenannten Vertragsfreiheit dürfe ein Hersteller die Bedingungen für den Verkauf seines Produktes so festlegen, wie er möchte - solange er diese Bedingungen sehr deutlich macht. Oft werde etwa vom neuen Besitzer verlangt, dass er die Angaben zum Vorbesitzer ändern lässt und sich selbst registriert.

Der Übertragungsvorgang kann etwa per Online-Produktregistrierung vonstatten gehen. Vielen Verbrauchern, aber auch vielen Händlern sei er jedoch völlig unbekannt. Das führe dazu, dass die Liste der Eigentümer gar nicht oder nicht mehr lückenlos zurückverfolgt werden kann, und der Hersteller deshalb technische Hilfestellung verweigert.

Ist ausbleibender Support Grund dafür, dass ein Computer nur eingeschränkt oder gar nicht mehr genutzt werden kann, etwa weil man das BIOS-Masterpasswort nicht kennt, liegt den Angaben zufolge ein Sachmangel vor. Und dieser müsse im Rahmen der Gewährleistung behoben werden - zumindest dann, wenn das gebrauchte Gerät bei einem Händler gekauft wurde. Dieser muss das Gerät dann im Zweifel zurücknehmen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles
  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr