Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 17 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Unfreiwillig Werbebotschafter bei Facebook - was tun?

Technik Unfreiwillig Werbebotschafter bei Facebook - was tun?

Facebook-Nutzer sind gläsern. Denn das soziale Netzwerk nutzt ihre Daten für Reklame. Und zwar in ganz persönlicher Form: So wird im Namen und mit Profilbild eines Nutzers bei Facebook-Freunden Werbung gemacht. Kann man sich dagegen wehren?

Voriger Artikel
Spotify: Neue Alben künftig zum Teil nur in Premium-Version
Nächster Artikel
Apple schließt WLAN-Sicherheitslücke in iOS 10.3

Wollen Facebook-Nutzer nicht als Werbebotschafter fungieren, müssen sie die Einstellungen ihres Profils ändern.

Quelle: Luong Thai Linh/EPA/dpa

Berlin. Posts, Fotos, benutzte Geräte, IP-Adressen, Verbindungsdaten, hochgeladene Adressbücher und nicht zuletzt Standortangaben: All das wertet Facebook für maßgeschneiderte Werbung aus.

Facebook-Nutzer geben ihre Daten für Werbung her, ohne dass sie widersprechen könnten. Darauf weist die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hin. Wer damit nicht einverstanden ist, dem bleibe nur der Ausstieg aus dem Netzwerk.

Facebook räume sich in den Nutzungsbedingungen auch das Recht ein, alle diese Informationen zu verwenden, um im Namen und mit dem Profilbild des jeweiligen Nutzers etwa auf Drittseiten oder bei Facebook-Freunden Werbung zu machen. Die Verbraucherschützer raten deshalb Mitgliedern, zumindest diese Werbespielarten unter "Einstellungen/Werbeanzeigen" auszuschalten, um nicht irgendwo als unfreiwilliger Werbebotschafter aufzutauchen.

Sowohl bei "Nutzung Name und Foto zu Werbezwecken auf Webseiten Dritter" als auch bei "Kombination Werbeanzeigen und Freunde" gelte es, die Einstellung "niemand" zu wählen. So könne der Nutzer wenigstens verhindern, dass etwa seine Kontakte und Freunde mit Werbeanzeigen in seinem Namen und mit seinem Profilbild angesprochen werden, von denen er selbst noch nicht einmal etwas ahnt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles
  • Auf dem Lutherweg

    Spannende Entdeckungsreise mit Martin Luther: Die LVZ pilgert zum Jubiläumsjahr der Reformation 2017 auf dem Lutherweg. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr