Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Unterwegs Surfen: Sparsam durch getaktete Verbindung

Computer Unterwegs Surfen: Sparsam durch getaktete Verbindung

Wer eine Mobilfunkverbindung nutzt, sollte die übertragenen Daten drosseln. Vor allem unterwegs ist es ratsam, unnötige Datenübertragungen zu vermeiden. Dazu gibt es einen einfachen Trick.

Voriger Artikel
Twitter: Tweets per Direktnachricht teilen
Nächster Artikel
Postfach als Safe: Dateien verschlüsselt mailen

Mit einer getakteten Verbindung lässt sich die Menge versendeter und empfangener Daten verringern.

Quelle: dpa-infocom

Meerbusch. Viele Internet-Nutzer haben ein unbegrenztes Datenvolumen, vor allem bei DSL-Anschlüssen. Hier muss man sich keine Gedanken darüber machen, ob man große Datenmengen überträgt. Allerdings gilt das längst nicht für jeden - und auch nicht für jede Situation.

Wer zum Beispiel gerade unterwegs ist, nutzt mit hoher Wahrscheinlichkeit einen mobilen Zugang, der nach der Menge der übertragenen Daten abgerechnet wird. In einem solchen Fall schränkt man am besten die Daten ein, die Windows von Hause aus sendet und empfängt. Der Trick: Man legt die genutzte Internet-Verbindung als so genannte "getaktete Verbindung" fest. Später, wenn man wieder mit dem WLAN oder einer unbeschränkten Verbindung vernetzt ist, schaltet man die Einstellung wieder ab.

Um eine getaktete Verbindung herzustellen, zuerst auf "Start", dann auf "Einstellungen" und hier schließlich auf "Netzwerk und Internet" klicken. Dann in der passenden Rubrik bei den erweiterten Optionen den Schalter für die getaktete Verbindung einschalten. Ob eine getaktete Verbindung genutzt wird oder nicht, wirkt sich übrigens auch darauf aus, ob Windows 10 Updates herunterlädt oder sich das für später aufhebt. Bei einer getakteten Verbindung verzichtet Windows auf den Download von Updates.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Computer-Tipp

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und weitere asisi-Projekte in Dresden, Berlin und anderen Städ... mehr

  • Schlösserland Sachsen - Schlösserausflug
    Schlösserland Sachsen

    Schlösser, Burgen & Gärten - Besuchen Sie das Schlösserland Sachsen und erleben Sie die Sächsische Geschichte in ihrer schönsten Form. Erfahren... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das Wave-Gotik-Treffen Leipzig feierte 2016 sein 25-jähriges Bestehen. Einen Rückblick mit vielen Fotos gibt es in unserem Special. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr