Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Druckkosten sparen durch Software - was steckt dahinter?

ANZEIGE Druckkosten sparen durch Software - was steckt dahinter?

Die größten Kostenfaktoren beim Drucken sind sowohl das Papier, als auch die verwendete Tinte. Neben den verschiedenen Möglichkeiten die Tintenkosten durch Tintenpatronen alternativer Hersteller zu senken, kann auch entsprechende Software eingesetzt werden, um die Druckkosten spürbar zu minimieren.

Software gegen den Tintenverbrauch - was bieten die Systeme

Die meisten Softwareangebote in diesem Bereich schalten sich selbstständig zwischen Computer und Drucker. Gibt man also aus einem Textverarbeitungsprogramm oder aus dem Browser heraus einen Druck in Auftrag, wird dieser nicht direkt an den Drucker weitergeleitet, sondern zunächst an das entsprechende Programm weiter gereicht. Diese Programme bieten dann entsprechende Möglichkeiten, um spürbar den Tintenverbrauch zu senken. So können zum Beispiel auf Wunsch alle enthaltenen Grafiken automatisch herausgefiltert werden. Das ist besonders dann sinnvoll, wenn Webseiten ausgedruckt werden sollen. Unterwünschte Werbegrafiken kosten hierbei nur unnötig Tinte. Diese kann man sich durch diese Software ersparen. Doch auch beim Druck von Dokumenten bieten diese Softwarepakte echte Vorteile. So können oftmals mehrere Seiten so verkleinert werden, dass sie auf eine einzelne Seite passen, ohne dabei an Lesbarkeit einzubüßen. Auch unnötige Seiten können vor dem Druck entfernt werden. Da diese Software in der Regel eine Vorschaufunktion enthält, kann man vor dem Druck nochmals genau die Seiten inspizieren und somit Fehldrucke vermeiden. So ist es möglich die Verschwendung unnötiger Tinte zu vermeiden und Druckaufträge zunächst zu sammeln, um diese gemeinsam und vor allem Platz- und Tintensparend auszudrucken. Dabei ist es problemlos möglich Druckaufträge aus den unterschiedlichsten Programmen miteinander zu kombinieren und diese zum Beispiel gemeinsam auf einer einzelnen Seite auszudrucken. Das spart bares Geld sowohl an Tinte, als auch an Papier.

Viele Funktionen für eine gute Tintennutzung

All diese Funktionen stellen jedoch nur einen kleinen Teil der Möglichkeiten dieser Softwarepakete dar. So können zum Beispiel Briefköpfe oder Wasserzeichen ebenfalls über diese Programme gespeichert und in die Ausdrucke integriert werden. Das spart nicht nur Zeit bei der Erstellung von Dokumenten, sondern erleichtert auch das gemeinsame Ausdrucken mehrerer Seiten auf einer Seite, ohne dabei die jeweiligen Kopfzeilen anpassen zu müssen. Die beste Möglichkeit um die Druckkosten spürbar zu senken liegt also in einer Kombination aus solcher Software und dem Einsatz einer alternativen Druckerpatrone. Alternative Druckerpatronen bieten dabei den großen Vorteil, dass sie im Anschaffungspreis deutlich unter den Patronen der jeweiligen Hersteller liegen und dem entsprechend die Druckkosten bereits spürbar senken.

Alternative Druckerpatronen in Kombination mit einer solchen Software bieten dem entsprechend das größte Einsparpotential im Bereich des Druckens und sollten dem entsprechend von allen Menschen ins Auge gefasst werden, welche oftmals große Ausdrucke tätigen müssen und dem entsprechend hohe Druckkosten produzieren. Leichter lassen sich die Kosten für regelmäßige Ausdrucke kaum reduzieren.

Insgesamt zeigt sich also, dass sowohl alternative Druckerpatronen, als auch Software zum Tintensparen beide ein gewaltiges Einsparpotential bieten. Kombiniert man beide Methoden kann das für das Drucken benötigte Budget oftmals um mehr als die Hälfte reduziert werden, so dass sich die Anschaffungskosten für die Software recht schnell amortisiert haben. Eine schnelle und einfache Möglichkeit um je nach eigenem Druckverhalten eine große Menge an Geld zu sparen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Multimedia

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Belantis - Infos und Events
    Belantis - Infos und Events

    Belantis - das AbenteuerReich im Herzen Mitteldeutschlands. Hier gibt es Neuigkeiten und alle Infos zu den Events! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr