Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Absprache zur Rückzahlung von Weiterbildungskosten bindend

Arbeit Absprache zur Rückzahlung von Weiterbildungskosten bindend

Vereinbaren Mitarbeiter mit dem Arbeitgeber mündlich die Rückzahlung von Weiterbildungskosten, ist das gültig. Eine zusätzliche schriftliche Vereinbarung ist nicht notwendig.

Voriger Artikel
Arbeitgeber kann Homeoffice-Aufgabe nicht immer verlangen
Nächster Artikel
Klage: Mitarbeiterin fordert Rücknahme der Abmahnung

Vereinbaren Arbeitnehmer und Arbeitgeber mündlich Bedingungen für die Kosten einer Weiterbildung, so ist diese Absprache für beide Seiten gültig.

Quelle: Patrick Pleul

Nürnberg. Darauf weist der Deutsche Anwaltverein hin.

In dem verhandelten Fall hatte ein Krankenpfleger eine Ausbildung zum OP-Pfleger absolviert. Für die Zeit der Weiterbildung stellte ihn der Arbeitgeber frei. Er übernahm auch die Kosten. Der Mitarbeiter erhielt seinen Lohn weiter.

Er verpflichtete sich, dem Arbeitgeber die Aufwendungen zu ersetzen, sollte er das Arbeitsverhältnis innerhalb der nächsten drei Jahre auf eigenen Wunsch beenden. Mündlich gingen Arbeitgeber und -nehmer von Weiterbildungskosten in Höhe von 6000 Euro aus. Der Arbeitnehmer kündigte 14 Monate nach Ende der Weiterbildung. Der Arbeitgeber verlangte anteilig die Kosten und klagte.

Zu Recht, entschied das Landesarbeitsgericht Nürnberg (

Az.: 4 Sa 96/14). Es könne von Mitarbeitern erwartet werden, dass sie sich an den Kosten der Weiterbildung beteiligen. Das gilt zumindest dann, wenn sie zeitnah nach der Weiterbildung auf eigenen Wunsch kündigen. Es sei nicht erforderlich, dass die voraussichtlichen Kosten in der Weiterbildungsvereinbarung selbst aufgenommen werden. Eine mündliche Vereinbarung reicht aus.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Arbeitsrecht
Der Ratgeber Recht auf LVZ.de wird präsentiert von WKR Germany

WKR steht für „Wir Können Recht", einem Motto, welches sich die WKR Germany LLP verpflichtet hat. Die Rechtsanwaltskanzlei sitzt in Leipzig und konzentriert sich auf Verbraucherrecht in Mitteldeutschland. Mit derzeit neun Rechtsanwälten und als Partnerkanzlei von geblitzt.de ist sie deutschlandweit bekannt. Weitere Informationen finden Sie unter www.kanzlei-leipzig.de. mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Leipzig und die Region sind farbenfroh. Das beweisen auch die Bilder, die beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig für den Kalender 2018 eingereic... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr