Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Falsche Flugzeit vom Reiseleiter: Veranstalter haftet

Tourismus Falsche Flugzeit vom Reiseleiter: Veranstalter haftet

Ein örtlicher Reiseleiter nennt eine falsche Abflugzeit für den Rückflug, der Tourist muss deshalb auf eigene Kosten zurückfliegen. In einem solchen Fall haftet der Reiseveranstalter für den entstandenen Schaden.

Voriger Artikel
Airlines müssen Endpreis bei Online-Buchung sofort anzeigen
Nächster Artikel
Prozess nach Sturz vom Kamel: Wer muss zahlen?

Der Flieger ist weg! Ist das die Schuld des Reiseleiters, muss der Veranstalter für die Kosten aufkommen.

Quelle: Christoph Schmidt

Frankfurt/Main.  Das entschied das Landgericht Frankfurt am Main (Az.: 2-24 O 125/13).

In dem verhandelten Fall machten die Kläger Urlaub auf Jamaika. Die Reise umfasste den Hotelaufenthalt und die Flughafen-Transfers. Den Flug buchten die Kläger selbst dazu. Bei der Ankunft erfuhren sie, dass der Rückflug am Abflugtag um 11.35 Uhr starten sollte. Der Transfer zum Airport war für 6.20 Uhr angesetzt. Am Tag vor Abflug teilte eine Reiseleiterin den Klägern aber eine neue Abflugzeit mit: Der Flug sollte nun um 14.10 Uhr stattfinden, mit Transfer um 10.30 Uhr. Als die Urlauber gemäß dieser neuen Uhrzeiten am Flughafen ankamen, war die ursprüngliche Maschine bereits weg.

Die Information der Reiseleiterin war falsch. Die Kläger kauften notgedrungen neue Flugtickets für insgesamt 8799,92 Euro. Die Kosten dafür forderten sie vom Reiseveranstalter zurück. Der wies jedoch die Verantwortung von sich - der Flug sei nicht Teil des Reisepakets gewesen. Das Gericht folgte diesem Argument nicht.

Der Veranstalter müsse sich das Verhalten der Reiseleiterin zurechnen lassen, argumentierte das Landgericht. Die Kläger hätten keinen Anlass dafür gehabt, der Frau nicht zu glauben. Weil die örtliche Repräsentanz des Veranstalters aktiv auf Urlauber zugegangen sei und eine Falschinformation gegeben habe, müsse der Veranstalter für den daraus entstandenen Schaden haften.

Über das Urteil berichtet die Deutsche Gesellschaft für Reiserecht in ihrer Zeitschrift "ReiseRecht aktuell".

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reiserecht

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Belantis - Infos und Events
    Belantis - Infos und Events

    Belantis - das AbenteuerReich im Herzen Mitteldeutschlands. Hier gibt es Neuigkeiten und alle Infos zu den Events! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr